Frage von apfelbirne12345, 83

Wisst ihr was ich gegen meine schwitzigen hände tun kann?

Also meine hände sind eigentlich was das schwitzen getrifft normal.. mal so mal so, wenn es aber etwas aufregendes gibt sind die klitsch nass.. und wenn mein schwarm neben mir sitzt erst recht! Das ist so peinlich und er hat das schonmal bemerkt und mich gefragt wieso die so nass sind und ka das war ziemlich peinlich... habt ihr ideen wie ich das in den griff kriege?danke im voraus... Ps: keiner aus meiner familie hat sowas... deswegen kann es keine erbung sein...

Lg :)

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 35

Die Ursache für übermäßiges Schwitzen an den Händen oder unter den Achseln sind meistens Stress, Nervosität oder innere Unruhe. Dadurch werden die Schweißdrüsen über das vegetative Nervensystem zur Schweißbildung aktiviert. Und wem peinlich ist, dass er schwitzt wird noch nervöser und schwitzt umso mehr. Das Beste Hausmittel dagegen ist Salbei-Tee oder auch Salbei-Bonbons. Salbei ist schweißhemmend, wirkt beruhigend auf das vegetative Nervensystem, hilft bei Verdauungsstörungen oder auch bei Halsschmerzen, verstärkt wird dies übrigens noch durch eine Beimischung von Kamille. Die schweißhemmende Wirkung des Salbeis setzt übrigens nach spätestens 2 Stunden ein und kann über mehrere Tage lang anhalten.

Ausserdem findest Du hier 50 Tipps zum Entspannen - darunter Sofortmaßnahmen sowie Entspannungsübungen und Entspannungstechniken.

http://karrierebibel.de/pause-machen/

Expertenantwort
von Sascha Ballweg, Grafiker & Kaufmann, 12

Wenn Du Deine Hände nicht dauerhaft behandeln willst, bleibt Dir leider nicht viel übrig als damit zu leben.

Wenn Du jedoch dauerhaft etwas gegen feuchte Hände unternehmen möchtest, bleibt entweder nur ein sehr hoch dosiertes Antitranspirant oder die Leitungswasser-Iontophorese.

Unter "Schwitzen im Vergleich" findest Du im Netz eine nach Dosierung sortierbare Liste der gängigsten Antitranspirante.

Bei der Leitungswasser-Iontophorese würde ich Dir auf jeden Fall zu einem modernen Gerät raten, dass eine deutlich schonendere Anwendung und mehr Anwendungsmöglichkeiten bietet. Die Iontophorese scheint mir aber in Deinem Fall (Schüler) allein auf Grund der Kosten um die 600 Euro etwas zu weit ausgeholt.

Abraten würde ich auf jeden Fall von Puder! Wenn dies nicht ausreichend wirkt hast Du einen flüssigen Brei in der Hand und hinterlässt mehlige Matsche auf allem was Du anfasst (auch auf der Hand Deines Gegenüber).

Konnte ich Dir etwas helfen?
Würde mich sehr freuen :)

Liebe Grüße Sascha Ballweg

Antwort
von Cherryyyyyy, 46

Hey, ich denke das ist ne psychische Sache, du bist aufgeregt und dein Körper schüttet ne Menge Adrenalin aus.

Das gesündeste was du machen kannst, ist, viel Salbeitee trinken. Das hemmt die Schweißproduktion im allgemeinen.

Und auf emotionaler Ebene versuchen irgendwie entspannt zu bleiben..

Oder wie schon vorgeschlagen, ärztlichen Rat einholen.

Antwort
von Gwennydoline, 45

Geh mal zum Dermatologen, wenn sie auch im Alltag oft sehr feucht sind.

Ansonsten lerne mit außergewöhnlichen, stressigen Situationen umzugehen und finde Möglichkeiten dabei entspannt zu bleiben :)

Antwort
von ririririri, 8

Hey.. es gibt menschen die schlimmer dran sind :D Ich hab dauerhaft nasse hände xD

Antwort
von Jeannx, 16

Desenfitionsmittel (XD) benutzt meine Schwester immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community