Wisst ihr vielleicht mehr...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Nummer ist dir längst zugeschickt worden, sie wird sogar eine Woche nach der Geburt schon an Neugeborene verschickt, deren Eltern sie dann natürlich gut aufbwahren müssen. Frag also deine Eltern, sie müssen den Brief mit dieser Nummer schon vor Jahren bekommen haben und eigentlioch wissen, wie deine Nummer genau lautet. Wenn nicht, dann lies mal diesen Text hier aufmerksam:

"Das Bundeszentralamt für Steuern hat die Nummer gespeichert und schickt Sie Ihnen wieder zu. Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird die Steuer-ID allerdings nur per Briefpost sowie an die aktuelle Meldeadresse verschickt – es dauert also ein bisschen, bis Sie sie wieder in den Händen halten.

So bekommen Sie Ihre Steuer-ID wieder

Es gibt drei Möglichkeiten, die Steuer-Identifikationsnummer anzufordern:

Sie füllen das Formular Mitteilung der Steueridentifikationsnummer auf der Internetseite des Bundeszentralamts für Steuern aus.

Sie schreiben eine E-Mail an info@identifikationsmerkmal.de und bitten darum, dass man Ihnen Ihre Steuer-Identifikationsnummer erneut mitteilt.

Sie wenden sich per Brief an das Bundeszentralamt für Steuern, Referat St II 3, 53221 Bonn.

Folgende Angaben müssen Sie mitschicken, um die Steuer-ID erneut ausgestellt zu bekommen:

Name

Vorname

Adresse

Geburtsort

Geburtsdatum"

Quelle:

http://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/steuer-identifikationsnummer-verloren-so-bekommen-sie-ihre-steuer-id-wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauralov
09.12.2015, 02:11

Danke habe selbst in dem Ordner von meinen vater geschaut und habe es gefunden und ich Dachte das die ID - nr. beim Personalausweis oder so steht weil dort identy stand 😅

0

Der Arbeitgeber muss aber für dich Steuern abführen. Und die Nummer bekommst du beim Finanzamt. Eigentlich müsstest du längst einen Brief mit dieser Nummer vom Finanzamt bekommen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du kannst deine SteuerID online beantragen. Du füllst einfach Felder für deinen Namen und deine Adresse aus und dir wird innerhalb der nechsten Tage ein Brief geschickt (wo dann deine SteuerID drin steht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil du trotzdem beim finanzamt registriert wirst. auch wenn der arbeitgeber keine steuern für dich abführen muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?