Frage von Kiseijuu, 83

Wisst ihr noch wann ihr als Kleinkind euer Bewusstsein hattet?

Das klingt jetzt ein bisschen komisch, aber ich habe auch eine kleine reinkanation-erinnerung. Ich war in einem krankenhaus und eine ärztin war vor mir, dann fragte sie mich, ob ich ein junge oder ein mädchen sein wollte, dann antwortete ich: ein junge. Das nächste, an was ich mir erinnere, ist, dass ich im kinderbett aufgewacht bin. Da kam die freundin meiner Mutter mit ihren Töchtern die treppe hinauf, dann kletterte ich über das gitterbett und begrüsste sie beim namen. Jetzt kommt das komische: Alles was davor war, war schwarz in meinem kopf, sozusagen war es das erste mal, dass ich mein bewusstsein entwickelt habe, sozusagen das, was uns von den tieren unterscheidet. Ich kann mich an alles erinnern, das ist so krass.

Antwort
von Cookiemonsta3, 23

Lol.. das ist krass o.O

Meine erste Erinnerung habe ich an den Geruch von meiner Babymilch (ich war Fläschchenkind xD).. Also der Geruch davon, wie meine Mutter diese Milch angerührt und gekocht hat.... (also war ich da jünger als 12 Monate).. Aber ansonsten war in meinem Kopf auch nicht alles schwarz (zumindest erinnere ich mich nicht daran, dass er schwarz gewesen wäre, ich erinnere mich einfach an gar nichts in dieser Zeit)

Und die ersten 'richtigen' Erinnerungen hab ich dann an Sachen, die ich mit 2 oder 3 Jahren erlebt hab.. Aber nur seeehr wenige und an seeehr alltägliche Sachen.. Ob da ansonsten auch alles schwarz in meinem Kopf war weiß ich nicht - wie gesagt, ich erinnere mich nicht daran.. Könnte sein, könnte auch nicht sein.. Mit spätestens 3 Jahren hatte ich aber ganz sicher mein Bewusstsein.

Kommentar von Kiseijuu ,

weisst du noch den tag als du dein bewusstsein entwickelt hast . Ein besuch oder eine mitagessen oder irgenwas?

Kommentar von Cookiemonsta3 ,

hmm.. lass mich kurz nachdenken.. Auf Anhieb weiß ich den Tag nicht, nein.. Ich habe halt an mein erstes Jahr (abgesehen von dem Milchgeruch) überhaupt keine Erinnerungen und ab den zweiten erinnere ich mich an manche Sachen, und je älter ich werde, an umso mehr erinnere ich mich ^^

Ich weiß noch, dass ich in der 2. Klasse (also als ich 7 oder 8 war) total viel über Gedanken und das Bewusstsein nachgedacht hab (aber ich war noch zu klein um was von Psychologie oder so zu verstehen).. ich hab dann z.B. 'Fisch' gedacht, und als nächstes hab ich mich (in Gedanken) gefragt, 'warum hab ich gerade 'Fisch' gedacht? Warum hab ich nicht 'Kuh' gedacht?'..  Ich fand es da total faszinierend, dass ich in meinem Kopf in Worten denken kann, und gleichzeitig aber auch Bilder oder Geräusche 'abspielen' kann (ich hoffe du weißt was ich mein xD).. Und ich hab mich immer gefragt, warum ich genau das denke, was ich eben denke..

Antwort
von Turbomann, 37

@ Kiseijuu

Wenn du daran glaubst.

Ich brauche dazu keine Reinkarnation, um den Unterschied zwischen uns Menschen und den Tieren zu kennen.

Antwort
von skyberlin, 21

ich habe mit 4 jahren mein eigentliches  bewußtsein erlangt, an das ich mich heute noch erinnern kann: ich war ertrunken, im schwimmbad, und nach der reanimation wußte ich, dass ich wirklich auf der welt bin. ich will das niemandem wünschen, aber das war der beginn meines bewußtseins.

take care, lg, SKYYY

Kommentar von Kiseijuu ,

glaub ich dir ab dan war war es nicht mehr schwarz vor den augen?

Kommentar von skyberlin ,

nein, es war weder - noch beim ertrinken - und auch danach - nicht schwarz vor augen

ich war ja noch ein kind - und vielleicht verlieren kinder nicht so schnell, wie erwachsene, ihre sinne. ich weiss nur noch, dass das wasser grün war - ein freibad in 1964 in einem eifeltal.

da gabs noch keine filter oder so, also alles in echt mit all meinen sinnen. danke für die nachfrage, im rückspiegel erscheint mir manches klarer zu sein, als in der damaligen echtzeit

Antwort
von Etain77, 24

Meine älteste Erinnerung ist die, dass ich in der Kindergrippe mit meiner Gruppe auf der Wendeltreppe saß, und Alle meine Entchen gesungen habe. Dann kommt lange lange nix und die nächste Erinnerung ist die an das heutige Frühstück. Rein biologisch ist es nicht möglich, sich an etwas vor dem 2. oder 3. Lebensjahr zu erinnern, da wir mit einem nicht voll funktionstüchtigen Hirn auf die Welt kommen. Die nötigen Nervenbahnen werden erst nach der Geburt angelegt. Deshalb können Erinnerungen eben erst ab dem 2. oder 3. Lebensjahr ins Langzeitgedächtnis gelegt werden. Vor Alle meine Entchen war übrigens nichts. Nichts schwarzes, keine Zeit ... einfach gar nichts. Meine Überzeugung deshalb: Der Zustand nach dem Tod ist derselbe.

Kommentar von Kiseijuu ,

x factor das unfassbare xD ne hier ein thema dazu 

https://www.youtube.com/watch?v=RroxGf330zY

sieh das mal an

Antwort
von paranomaly, 17

Sobald sich das Gehirn im Mutterleib eines Kindes entwickelt. Ab diesem Zeitpunkt hat man auch ein Bewusstsein.

Kommentar von paranomaly ,

Ich erinnere mich leider an nichts mehr als vor meinem damaligen 5 Lebensjahr. Man sagt ja ohnehin dass ab 7 Jahren eine kindliche Amnesie einsetzt. Weshalb die meisten ab diesem Lebensjahr ihre frühere Leben vergessen.

Antwort
von CocoKiki2, 36

also ich weiß noch, dass ich als baby immer mit meinen eltern gesprochen habe und nie eine vernünftige antwort bekam. das hat mich immer total aufgeregt und dann fing ich an zu weinen. dabei konnte ich noch gar nicht sprechen und mich meine eltern somit auch nicht verstehen.

Kommentar von Kiseijuu ,

im ernst oder nur spass?

Kommentar von CocoKiki2 ,

ich bin zwar nicht oft ernst aber das meine ich ernst. ich habe erst vor kurzem über dieses phänomen gelesen und herausgefunden, dass es neue studien zum bewußtsein von säuglingen gibt die auf sowas in  der art hindeuten. ich habs noch nicht gelesen, werde ich aber noch.

Kommentar von Kiseijuu ,

nicht schlecht, es ist ja bekannt das die leute nicht mehr wissen was sie als baby gemacht haben aber es gibt eine linie ab wann wir dann wissen was wir gemacht haben genau an das kann ich mich eben errinnern

Kommentar von CocoKiki2 ,

tja was soll ich sagen, kann ich nicht bestätigen, ich erinner mich an alles. daher war ich immer der meinung ein fotografisches gedächtnis zu besitzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community