Frage von Sonnenblume1199, 69

Wisst ihr jeden Schritt von eurem Partner?

Hi zusammen! Mein Freund und ich wohnen seit 7 Monaten zusammen. Es ist oft so dass ich nicht weiß wo gerade ist - so wie jetzt. Er erzählt mir nicht alles von seinem Tag (muss man das?). Beispiel: Letzten Mittwoch war er arbeiten und um 18 Uhr essen und danach feiern. So nun hab ich gesehen (gleiche Firma) dass er nur bis 15.30 gearbeitet hat. Wo war er bis 18 Uhr? Fragen will ich nun nicht da ich nicht als kontrollfreak rüber kommen will. Anderes Beispiel gerade: Er hat Urlaub war heute morgen beim Arzt. Um 13.30 hatte er dann noch ein Termin und um 16 Uhr wollte einer kommen und ein auto anschauen (das Auto steht 30min von uns weg). Bis jetzt hab ich noch nichts gehört und daheim ist er auch noch nicht. Fragen will ich auch erstmal nicht. Seh ich das vielleicht alles bisschen zu eng und man muss nicht jeden Schritt vom partner wissen? Wie ist das bei euch?

Antwort
von NattyHella, 40

Um im Allgemeinen deine Frage zu beantworten: nein. Es kann immer mal sein, dass man noch einen spontanen Umweg zu seiner besten Freundin macht, weil die einen gerade braucht oder so etwas.
Tagespläne können sich also spontan ändern und anders aussehen, als man es am morgen dachte. Wenn dein freund sich also vorgenommen hat bis sechs zu arbeiten, kann immer noch etwas dazwischen gekommen sein.
Ich würde aber trotzdem aufmerksam werden, ihn aber nicht direkt mit Vorwürfen bombardieren, sofern er dir bisher immer Grund zum vertrauen gegeben hat.

Frag ihn einfach am Abend noch einmal, wie sein Tag so war, was er gemacht hat ob er hart/ lange arbeiten musste etc. Oder eben ob ihm das Auto gefallen hat...
Wenn er dann immer noch meint, er hätte bis sechs gearbeitet und dass ganz sicher nicht stimmt, würde ich misstrauisch werden.

Kommentar von Sonnenblume1199 ,

Naja das vertrauen ist etwas angeknackst daher mein misstrauen. Er hat ja Urlaub zur Zeit und war heute gar nicht arbeiten, aber seit 16 Uhr ein auto verkaufen? Ich weiß nicht.

Antwort
von shizoMiststueck, 16

Wohne mit meinem Freund über 2 Jahre zusammen. Wir erzählen uns immer wie der Tag so war und was wir so gemacht haben, reden über Leute denen wir begegnet sind und tauschen uns generell bei allem aus. Ehrlichkeit hat bei uns einen ganz hohen Stellenwert. Kann es sein das ihr generell Kommunikationsprobleme habt? das wäre echt nicht gut wenn man nicht viel miteinander redet. Rede mit ihm ein ernstes Wörtchen denn von allein kann er den Braten nicht riechen. Du kannst es ja so formulieren : "wir sehen uns zwar jeden Tag aber ich weiß nichts von dir. Ich möchte dich mehr in meinem Leben haben weil du mir wichtig bist "etc. 

Antwort
von Wuestenamazone, 40

Nein das muß man nicht wissen. Aber wenn dich das so beschäftigt dann rede mit ihm darüber. Vertrauen muß es in jeder Beziehung geben.

Antwort
von vogerlsalat, 42

Ja, das siehst du definitiv zu eng. Nein, man muß nicht jederzeit wissen wo der Partner ist, man sollte ihm einfach Vertrauen.

Nachdem ich die bin, die in unserer Beziehung kocht, möchte ich nur wissen, wann meine Frau ca. heim kommt. Wo sie vorher ist oder was sie gemacht hat, erzählt sie manchmal, manchmal nicht, ist absolut ok so. Manchmal frag ich auch aber nicht weil ich sie kontrollieren will sondern weil mich interessiert wie ihr Tag gelaufen ist.

Kommentar von Sonnenblume1199 ,

Hmmm ok aber wie gesagt bei uns ist das vertrauen etwas angeknackst leider. Daher kommt mein misstrauen.

Kommentar von vogerlsalat ,

Das ist keine Grundlage für eine gute Beziehung ohne Verstauen wird das nichts auf Dauer. Ihr solltet daran arbeiten wieder Vertrauen aufzubauen oder euch trennen.

Kommentar von Sonnenblume1199 ,

Naja wie baut man das wieder auf?

Kommentar von vogerlsalat ,

Das ist schwer, ich weiß ja auch nicht was passiert ist. Wenn euch eure Beziehung wichtig ist, kann euch ein paar Stunden Partnerschaftsberatung helfen. Wichtig ist auf jeden Fall gemeinsam darüber zu sprechen, dass das Vertrauen angeknackst ist und warum genau. Dann eine gemeinsamen Weg zu finden da wieder raus zu kommen. Das bedeutet, jeder muss sich überlegen was der Partner tun müßte, damit der andere wieder Vertrauen fassen kann. Das kann aber natürlich nicht sein jede Minute des Partners zu überprüfen. Viel miteinander sprechen ist also angesagt.

Antwort
von Borowiecki, 31

Beziehung Partner wechseln oder vertrauen lernen . Kontrolle bring nur Unruhe

Antwort
von GenLeutnant, 29

Man muss nicht immer wissen was der andere gerade macht oder wo er steckt.Da hätte man ja viel zu tun,wenn man jeden Schritt nachvollziehen möchte.Wenn es etwas wichtiges ist,gibt es zur Not das Handy oder es liegt ein Zettel auf dem Tisch.Irgendwann findet man sich schon wieder. Und wenn die Tür aufgeht ist der Partner da ;-)

Kommentar von Sonnenblume1199 ,

Ja, das stimmt schon. Nur das vertrauen ist etwas angeknackst.

Kommentar von GenLeutnant ,

Aber doch nicht deswegen ;-)

Antwort
von dani123231, 21

Wenn wir uns am Abend sehen, fragen wir immer wie unser Tag war, was wir so gemacht haben.
Ich find das ganz normal.

Antwort
von Ostsee1982, 15


Fragen will ich nun nicht da ich nicht als kontrollfreak rüber kommen will. 

Du willst nicht als Kontrollfreak rüberkommen, bist es aber. Über deinen anderen Account hast du dazu doch auch schon einige Antworten bekommen.Wenn es dir so sehr an Vertrauen fehlt solltest du vielleicht doch darüber nachdenken die Beziehung zu beenden. Du hast ja schon ein paar Fragen eingestellt und sooo toll klingt eure Beziehung nun wirklich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten