Wisst ihr etwas über die Schulverhältnisse in Mosambik(b.z.W Afrika)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Schulen in Mosambik sehen ungefähr so aus:

http://www.mmo.co.mz/escolas-senta-baixo-2-mocambique

In Städten wie LM oder Beira geht es etwas westlicher zu, da muß allerdings Schulgeld bezahlt werden. Eine durchschnittliche Familie mit z.B. 4 Kindern kann sich das nicht leisten. Schulschwänzen ist an der Tagesordnung. Von den Eltern werden Kinder häufig als Verkäufer benutzt, um am Straßenrand oder auf Märkten irgendetwas zu verkaufen, z.B. Mangos. Die paar Meticais sind den Eltern wichtiger als die Schulbildung ihrer eigenen Kinder. Traurig, aber wahr.
Das grundsätzliche Problem besteht darin, daß Moçambique damals ungeordnet und ohne Plan in die Unabhängigkeit entlassen wurde. Kommunismus und Bürgerkrieg haben klare Zeichen gesetzt. Wäre das Land noch heute portugiesisch, würde die Bildung für die Kinder dort WESENTLICH besser sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?