Frage von irisha20, 56

Wissenslücken in Mathe füllen?

Hallo zusammen,

Ich habe schon seit längerem Probleme in Mathe und würde meine Wissenslücken gerne wieder auffüllen. (Ich gehe momentan in die 9 Klasse eines Gymnasiums). Ich bin nicht sehr schlecht in Mathe, nur leider habe ich mein erworbenes Wissen auf Lücken aufgebaut und mir fehlen somit einige Grundlagen bzw. Regeln, mit denen ich mich früher nicht genug auseinander gesetzt habe. Jetzt würde ich aber gerne diese Grundlagen in gewisser Weise "wiederholen". Allerdings weiß ich nicht, wo ich anfangen soll. Nachhilfe ist ausgeschlossen. Ich habe schonmal Nachhilfe-Kurse belegt und ich war relativ enttäuscht.

Deshalb dachte ich mir, ich frage hier mal nach, ob Ihr mir ein Buch oder dergleichen empfehlen könnt, womit ich meine Lücken füllen kann, sprich: Ein Buch, das die Grundlagen und Regeln der Mathematik in gewissermaßen zusammenfasst.

Danke!

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 24

Erkundige dich, wo in deiner Nähe eine Leihbücherei ist, am besten in einer größeren Stadt.

Dort kannst du dann Bücher für wenig Geld ausleihen, ohne sie dir kaufen zu müssen.

Suche dann nach Büchern die dir auch behagen.

Hier mal ein paar Stück die ich dir empfehlen kann -->

"Schülerduden Mathematik", Band 1 und Band 2 aus dem Meyers Lexikonverlag

"Mathematik für alle - leicht gemacht" Band 1 und Band 2 von Dr. hc Ignaz Walter aus dem Weltbildverlag

"Mathematische Formeln" von Hans Jochen Bartsch aus der Buch und Zeit Verlagsgesellschaft

"Netz - Formeln der Mathematik" aus dem Hanser Verlag

Bevor du jetzt aber groß einkaufen gehst, schaue lieber erst mal in der Leihbücherei vorbei, und schaue was es dort alles so gibt.

Kommentar von irisha20 ,

Danke für die ausführliche Antwort! Du hast mir sehr geholfen

Kommentar von DepravedGirl ,

Gerne :-)) !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community