Frage von BatmanZer, 39

Wissenschaftliches Schreiben lernen, wie?

Antwort
von EGSDonni, 28

Guten Tag BatmanZer

Aus eigener Erfahrung wurde es mir so gelehrt das man seine Meinung stets vertreten darf man aber nie in der "ich Form" schreiben darf. Auch sollte man versuchen Fakten kurz un prägnant aufzulisten/notieren.

zum Beispiel:

Normale Meinung / normale Schreibweise: Ich finde die Äpfel sind sehr lecker.

Wissenschaftlich geschrieben: Die Äpfel sind sehr lecker.


Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen! :)

Freundliche Grüsse

Donni

Kommentar von Jerne79 ,

Wissenschaftlich geschrieben: Die Äpfel sind sehr lecker.

Was schonmal falsch wäre. Schließlich wird aus der eigenen Empfindung plötzlich eine verallgemeinernde Tatsachenbehauptung.

An deinem Beispiel: Die Äpfel wurden vom Verfasser als schmackhaft empfunden.



Kommentar von EGSDonni ,

Wenn das so ist entschuldige ich mich für die Fehl Aussage und bedanke mich für die Korrektur.

Ich habe mich eben nicht gross informiert gehabt sondern nur aus Erfahrung geschrieben.

Freundliche Grüsse

Donni

Kommentar von Jerne79 ,

Dann solltest du - und das ist ein gut gemeinter Rat - wirklich bei deinen Formulierungen bei eigenen Arbeiten aufpassen, damit du nicht in Teufels Küche kommst.

Antwort
von Jerne79, 19

Ein Stück weit solltest du schon in der Schule das Rüstzeug dazu bekommen, z.B. wenn ihr lernt, Erörterungen zu schreiben oder später erste selbstständige Arbeiten. Dazu gibt es Publikationen zum Verfassung wissenschaftlicher Texte.

Im Studium sollte das wissenschaftliche Arbeiten im eigenen Fach mit den Einführungen im ersten Semester vermittelt werden, z.B. was Zitierrichtlinien im Fach betrifft.

Darüber hinaus liest man ja normalerweise Fachpublikationen einer Fachrichtung, zu der man selbst einen Text verfassen möchte und sollte irgendwann auch in der Lage sein deb Ductus im Fach zu erkennen und nachzuahmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community