Frage von NikeTasche123, 239

Wissen von falschen Gelehrten angenommen - was tun?

Selam aleykum, liebe Geschwister.

Ich bin vor ein paar Monaten zum Islam konvertiert, habe aber von Anfang an Wissen von falschen Gelehrten angenommen. Ich bin dem Lies-Projekt und Pirre Vogel gefolgt und habe mich an denen orientiert. Ich habe sogar  nachgefragt, ob ich bei der Koranverteilung helfen kann, aber hat Allah die Nachricht nicht durchkommen lassen (:D)

Gestern bin ich auf einen Kanal eines Ex-Salafisten (MusaAlmani) gestoßen und habe mir Videos angeguckt, wie sie vorgehen, und festgestellt. dass es alles so ist, wie dort. Daraufhin hin hab ich beide Kanäle gleich deabonniert, aber jetzt hab ich Angst, dass das falsche Wissen, das ich von denen genommen habe, bleibt und nicht mehr weggeht. Denkt ihr, es wird weggehen?

Antwort
von furkansel, 123

Starte einfach von vorne und besuche seriöse Moscheegemeinschaften. Wenn die etwas sagen, was deinem bisherigen Wissen widerspricht kannstbdu ja nachhaken, warum die das anders als Vogel & Co sagen.

Antwort
von YassineB87, 22

Natürlich! Aufklärung ist das einzige was hilft!!! gehe deine Infos und dein wissen durch und vergleiche es mit vernünftigen bzw echten gelehrten. 

Als Beispiel Mufti Menk, wenn du englisch kannst, schau ihn dir auch auf englich an. der ist wirklich super. oder dr. zakir naik,  am ende des tages denke ich du hast das herz am rechten fleck und kannst gut von böse / richtig von falsch schon unterscheiden. sonst wärst du nicht darauf gekommen. möge gott dich weiter rechtleiten!

Antwort
von SibTiger, 109

Da es für die Richtigkeit (von Wahrheit ganz zu schweigen) einer Religion wie dem Islam sowie für deren Gottesbild "Allah" keinerlei seriösen Hinweis gibt, ist es letztendlich sowieso gleichgültig, von welchem Gelehrten Du Dich manipulieren lässt.

Kommentar von NikeTasche123 ,

naja du gehörst ja anscheinend zu denen die sich von den medien manipuliert lassen hat

Kommentar von SibTiger ,

Das hat der Koran ganz allein geschafft, dafür zu sorgen, dass ich die Religion ablehne.

Die Medien, (natürlich nicht alle - aber doch sehr viele) gehen doch immer noch sehr gutmütig mit dem Islam um.

Kommentar von NikeTasche123 ,

Das du den islam wegen dem Koran ablehnst ist lächerlich aber jeden seine sache

Kommentar von SibTiger ,

Einiges daran ist sicher auch lächerlich, beispielsweise Sure 13 Vers 13, wo Allah dem germanischen Donnergott "Donar" Konkurrenz macht.

Anderes im Koran gibt leider auch weniger Grund zum lachen.

Kommentar von NikeTasche123 ,

Es gibt nur einen Gott und das ist allah!

Vers 13 sure 13 

Und der Donner lobpreist Ihn und (desgleichen) die Engel aus Furcht vor Ihm. Und Er sendet die Donnerschläge und trifft damit, wen Er will. Dabei streiten sie über Allah, wo Er doch stark im Streiten ist

Ka wo du den koran her hast aber ich lese dort nix von donnergott

Kommentar von SibTiger ,



 ich lese dort nix von donnergott


Ich auch nicht :-). Dann hätte ich meinen Text auch anders formuliert. 

Der Punkt ist, dass wir heutzutage wissen, wie Blitz und Donner entstehen. Da ist kein Allah notwendig, der diese Dinge sendet.

Kommentar von NikeTasche123 ,

Doch wenn nicht erklär mir wie?

Kommentar von SibTiger ,

Wie Gewitter (Blitz und Donner) entstehen habe ich auf GF schon sehr oft erklärt. Beispielsweise hier vor 5 Jahren. Da kannst Du vielleicht noch etwas lernen.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-entstehen-blitze-und-gewitter-

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Wo, liebe NikeTasche, hast Du Deinen Verstand abgegeben, dass Du sowas glauben kannst? - Oder trägst Du Deinen Verstand in Deiner Niketasche? - Mein Tipp: Nimm`ihn raus und setze ihn ein!

Kommentar von JoJoPiMa ,

"Es gibt nur einen Gott und das ist allah!"

Sollte es nicht heissen: Es gibt nur einen Gott und das ist Gott?

Kommentar von earnest ,

Das ist eine billige Retourkutsche, zusammen mit einer üblen Unterstellung. 

Ist da noch was von diesem komischen (Pierre) Vogel in dir lebendig?

Kommentar von sirahHD ,

Aha und was war vor der dem Urknall? Gibt es noch Leben im Universum? Was ist ein Gedanke? Versuch nicht wissenschaftliche Erkenntnisse mit Allwissenheit gleichzusetzen. Natürlich wissen wir wie Donner und Blitz funktionieren und das es den Urknall gab, aber wie soll, dass mit dem Quran oder dem Islam im Wiederspruch geben. Fortschrittliche Muslime, wie die Ahmaddies, glauben daran, dass Allah unser Naturgesetz geschaffen hat und Eben auch den Urknall und die Evolution des Menschen. Wissenschaft wird und soll vorangetrieben werden und diese wird auch nicht im Wiederspruch zum Islam stehen. Urteile nicht über die ganze Masse, wenn du nicht den kompletten Islam kennst.

Kommentar von SibTiger ,

Es ist mir durchaus bekannt, das die Ahmadiyya-Muslime etwas fortschrittlicher und zeitgemäßer an den Koran herangehen.

Es ändert aber nichts daran, dass es objektiv keinerlei Wissenschaft im Koran gibt. Keinerlei Aussagen, die man nicht schon vor seiner Entstehung auch hätte machen können. Alles andere ist reine Interpretation. So etwas kann man mit ausreichend Phantasie mit allen möglichen religiösen Schriften machen.

Das menschliche Gehirn ist bei genügender Indoktrination ohne weiteres in der Lage, die Aussagen des Buches so zusammenzufügen oder zu interpretieren, dass Wunder, Prophezeiungen oder Einmaligkeit entsteht.

Antwort
von nowka20, 32

trage die folgen dein er konvertierung mit würde

Antwort
von Drehmomentan, 97

Ich als nicht religiöser Mensch kann dir sagen, dass pierre Vogel ein radikaler ISLAMIST ist und kein Moslem. Du musst entscheiden, aber wundere dich nicht, wenn in 1,5 Jahren das SEK dir die Tür eintritt.

Kommentar von NikeTasche123 ,

Du hast mein zeug nicht gelesen klar weiß ich das er ein salafist ist den habe ich auch deaboniert 

Kommentar von earnest ,

Schon wieder eine Unterstellung, diesmal dein "Zeug" betreffend.

Kommentar von NikeTasche123 ,

Such dir mal ne Arbeit und nerv mich doch nicht😂

Kommentar von earnest ,

Deine aggressiven Kommentare kannst du dir sparen.

Kommentar von furkansel ,

Gewöhne dich an earnest, er ist ein sehr aktiver und schreibfreudiger user. Seine Kommentare sehe ich in gefühlt jeder islamischen Frage hier auf gf.

Kommentar von earnest ,

Es freut mich, dass du Gefühle hast, furkansel.

;-)

Antwort
von DottorePsycho, 9

Nach Durchsicht Deiner Frage und Deiner diversen Kommentare kommt man zu dem Schluss, dass auch DU den Quran nicht gelesen hast. Womöglich hast Du schonmal drin geblättert und Dir ein paar Textstellen angeschaut, aber gelesen - geschweige denn verstanden - hast Du ihn nicht.

Denn wer den Quran gelesen hat, der kann Pierre Vogel nicht folgen und er weiss dann auch sicher, dass einzig der Quran die Quelle des islamisch-religiösen Wissens sein kann und darf.

Ob "falsches Wissen" weggeht, fragst Du? Na holla, wer soll das wissen, wenn nicht Du? Es ist doch Deine freie Willensentscheidung, das dumme Zeug loszulassen und endlich den Quran zu lesen. Vielleicht lernst Du sogar Arabisch und liest das Original?! Ein Selbststudium der Original-Quellen schützt Dich am besten vor falschen Lehren und Lehrern. Türkisch zu lernen bringt Dich diesbezüglich keinen Schritt weiter.

In schā'a llāh

Antwort
von Konstamoc, 98

Das erste was du aufjedenfall mal machen solltest, ist einen Kurs besuchen indem dir beigebracht wird , wie man einen Text ordentlich formatiert und du einen gesamten Text nicht in einem Satz ohne Satzzeichen verfasst.

Gegen schlechte Rechtschreibung habe ich nichts, aber das was du dort geschrieben hast tut einem ja in den Augen weh.

_________________________________________________________________

Als nächstes solltest du Wissen niemals im zusammenhang mit Religionen verwenden.

Religionen stüzen sich ausschließlich auf den Glauben und nicht auf Wissen.

Du kannst zwar irgendwann auswendig "wissen" was im Koran steht allerdings wirst du damit niemals etwas praktisches anfangen können.

Und das der Islam unter den tausenden Religionen auf der Welt die einzig richtige ist sollte für jeden Menschen der nicht geistig behindert ist schon ein Grund sein die ganze Sache eher skeptisch zu sehen.

_________________________________________________________________

So jetzt zu dem "falschen wissen" auf was du hir anspielst.

Schon alleine die Idee , dass es sich hier bei um fundiertes Wissen handelt wie man es in der Wissenschaft benötigt lässt mich mit dem Kopf schütteln.

Der Islam ist eine Religion und die Salafsiten legen nunmal die sachen die im Islam gepdrädigt werden welche aus verschiedenen Glaubensbüchern stammen nunmal extremer aus als moderate Muslime.


Stellt sich die frage sind deren Ansichten falsch ? Nein sind sie nicht !

Fakt ist , dass man den Glauben so biegen kann wie man es will und das die Texte aus Glaubensbüchern mit anwendbarem Wissen rein garnix zu tun haben.

Wenn sie es extrem auslegen macht es deren auslegung nur anders nicht falsch.

Wenn dir das nicht passt dann hast du in deinem Kopf schon deren auslegung nicht aktzeptiert und das "falsche wissen" was du eigentlich als "falsche auslegung" deklarieren solltest konnte sich schonma nicht bei dir festsetzen.

_________________________________________________________________

Abschließend sag ich nur noch , dass keine Religion Wissen schafft.

Das machen die Wissenschaften.

Dort werden Theorien aufgestellt die richtig angewendet vorraussagbare ereignisse und reaktionen vorraussagen können.

Religion macht nichts anderes als etwas zu behaupten und dafür keinen beweiss hinzuzufügen.

Mit anderen Worten Religion ist wenn es um wirkliches Wissen was sich effektiv nutzen lässt die absolut falsche anlaufe stelle.

Verwendet nur noch Ansichten , Glaube oder Auslegungen wenn du auf Texte aus religiösen werken oder die Meinung vor religiösen Gruppen verweisst , denn mit Wissen hat all dies rein garnix zu tun.


Kommentar von NikeTasche123 ,

Oh sorry musst du jetzt weinen wegen meinem Text? Salafisten also über die Salafisten die ich hier spreche (Isis) haben Osama bin laden als Vorbild und nicht unseren geliebten Propheten muhammet. natürlich brauch man wissen über seine Religion, aber wissen alleine reicht nicht man muss auch verstehen. "Stellt sich die frage sind deren Ansichten falsch ? Nein sind sie nicht !" Mit menschen die Terror unterstützen unterhalte ich mich nicht weiter.

Kommentar von Konstamoc ,


Oh sorry musst du jetzt weinen wegen meinem Text?

Nee aber macht den eindruck als hätte das ein 6 Jähriger geschrieben.

Und mit leichten Kopfschmerzen ist das schwer zu entziffern was du überhaupt willst.

Das sieht man an den vielen Antworten die einfach keine Antworten zu deiner gestellten Frage geben konnten weil sie den Text nicht entziffern konnten.


Salafisten also über die Salafisten die ich hier spreche (Isis) haben Osama bin laden als Vorbild und nicht unseren geliebten Propheten muhammet.

Was weiß ich wie welche Menschen eure Religion dazu missbrauch um das zu bekommen was sie wollen.

Schon alleine der fakt , dass sich ein haufen ungebildeter und stumpfer Menschen darauf einlassen für ihren Gott in den Krieg zu ziehen und zu sterben zeigt nur mal wieder wie sehr Religionen Menschen verblöden lassen können.


natürlich brauch man wissen über seine Religion, aber wissen alleine reicht nicht man muss auch verstehen. "Stellt sich die frage sind deren

Nein du brauchst für eine Religion in erster Linie die fähigkeit etwas zu Glauben ohne etwas zu hinterfragen.

Ob diese fähigkeit in unseren Zeiten von vorteil ist kann jeder selbst entscheiden.

Zudem ist Wissen was auf Glauben beruht keinesfalls in irgend einer Form praktisch anwendbar und somit unnötig.

Glaube hat uns keine moderne Welt geschaffen mit all den annähmlichkeiten die auch du jeden Tag nutzt.

Religion soll einen veralteten Standard aufrecht halten und Menschen in Herden-System in eine Richtung preschen lassen.


Ansichten falsch ? Nein sind sie nicht !" Mit menschen die Terror
unterstützen unterhalte ich mich nicht weiter.

Traurig...du unterstüzt mit deinem Glauben mehr den Terrorissmus als ich dies jeh tun könnte.

Du kannst eine auslegung eines Glaubensbuches nicht als "falsch" deklarieren.

Du kannst sagen sie ist unmenschlich , babarisch oder mittelalterlich.

Aber falsch und richtig gibt es im Glauben nicht!

Religiöser Glaube kann garnicht falsch oder richtig sein weil es keinen beweis für die Sache gibt an die du Glaubst.

Und gerade im Islam wo alles Glaubensbücher extrem kryptisch und missverständlich verfasst sind lässt sich dies nunmal alles so interpretieren wie man will.

Hör lieber auf religiös zu sein und fang an dich zu bilden, dass ist der bessere Weg in der moderenen Welt vorran zu kommen.

Du machst mir generell einen sehr ungebildeten wenn nicht sogar stumpfen eindruck was keine beleidigung sondern eher eine festellung ist.

Kommentar von NikeTasche123 ,

Du hast den koran bestimmt nich mal gelesen im koran lernt man sogar. Etwas was du bestimmt nicht kennst! Du redest von Wissen Schaft es ist wissenschaftlich bewießen das es einen Gott geben muss. Lese den koran und hadithe und dann kannst du mir nochmal sagen dass der islam eine Religion ist der keine beweiße hat

Kommentar von Konstamoc ,

...du bist traurig nichts weiter...

Schreib dich an einer Universität ein und versuch Physik zu studieren wenn du Wissen willst wie die Welt funktioniert.

In einem tausende von Jahren altem Märchenbuch wirst du rein garnix verwendbares erfahren.

Kommentar von NikeTasche123 ,

An Hand deiner antworten weiß ich das du den koran nicht einmal gesehen hast aber egal ich lass mich hier doch nich provozieren du hast den koran nich einmal gelesen und nennst es Märchen Buch oke deine sache aber warum nennt man es märchen buch wenn man es nicht mal gelesen hat? Du lernst die Welt nicht kennen wenn du studierst geh raus und du lernst die welt kennen überleg doch mal wie is das erste tier entstanden und jetzt sag nicht natur hat ein blatt plötzlich beine bekommen oder Eier gelegt? Ich denke nicht

Kommentar von Konstamoc ,

s


An Hand deiner antworten weiß ich das du den koran nicht einmal gesehen hast aber egal ich lass mich hier doch nich provozieren du hast den koran nich einmal gelesen und nennst es Märchen Buch oke deine sache aber warum nennt man es märchen buch wenn man es nicht mal gelesen hat?

Ich hab die ersten 50 Seiten geschafft danach hatte ich einfach keinen bock mehr den schwachsinn zu geben.

"Mein Kampf" von Hitler habe ich über ganze 70 Seiten geschafft und das war schon einen totale qual.

Und ja es ist ein Märchenbuch weil es sowohl aus historischer und logischer sicht keine große verknüpfung zur Realität aufweist.

Ich wüsste nicht wie ich es anders klassifizieren kann tut mir leid.

_____________________________________________________


Du lernst die Welt nicht kennen wenn du studierst geh raus und du lernst die welt kennen

Das war eine gute Idee als es noch nicht die Möglichkeit gab von Experten zu erklärt zu bekommen was und wie wann auf der Welt geschieht.

Wenn jeder Mensch so lernen würde , wären wir immernoch im Mittelalter.

Wenn du so lernst kannst du das Wissen in einem Fachgebiet maximal auf ein sehr minderwertiges niveau heben was dir in der modernen Welt keinen vorteil bringt.


überleg doch mal wie is das erste tier entstanden und jetzt sag nicht natur hat ein blatt plötzlich beine bekommen oder Eier gelegt? Ich denke nicht

Mit einer sache hast du in dem Text recht.

Du denkst wirklich nicht und genau das ist dein großes Problem.

Ich werde auf den rest nicht einsteigen weil ich nicht die lust habe einem verblendeten religiösen Menschen zu erklären wie Evolution funktioniert oder wie das erste Leben entstanden ist.

Das kannst du alles im Internet erfahren aus seriösen Qullen.

Kommentar von earnest ,

NikeTasche, mit jedem Satz, nein, mit jedem Wort reitest du dich weiter rein ...

Kommentar von NikeTasche123 ,

Such dir mal arbeit du hartz 4 empfänger

Kommentar von Konstamoc ,

..du bist echt peinlich weißt du das ?

Du schreibst hir nur Müll und fängst an Menschen mit irgendwelchen nichtssagenden beleidigungen zu deklarieren.

Selbst wenn er ein Hartz4 empfänger wäre würde das seinen kommentar nicht falsch machen , denn du machst dich mit jedem kommentar noch unseriöser.

Zudem empfehle ich die Bezeichnung "Sozial-schmarotzer".

Hartz4 empfänger ist keine bleidigung.

Es mag Hartz4 empfänger geben die Sozial-schmarotzer sind aber nicht jeder Hartz4 empfänger ist einer.

______________________________________________________

Ich sollte einen Kurs aufmachen wo ich beibringe wie man richtig jemanden beleidigt XD

Kommentar von NikeTasche123 ,

Schwache Beleidigung 

Kommentar von Konstamoc ,

Besser schwach als keine.

Aber sowas denke ich mir über Bildung auch aber da hast du wohl die gleich Wahl getroffen und hast keine genommen.

Kommentar von Kranich67 ,

Zu Religionen allgemein vielleicht ist es so dass man Sachen einfach "glaubt", aber dass sind meist Religionen die mehrere Götter haben oder zB Tiere etc. Im Islam findet man viele wissenschaftliche Beweise, die meist im 19 oder 20 Jahrhundert nachgewiesen wurden, wir behalten im Hinterkopf der Koran wurde gegen Ende des 6. Jahrhunderts geschrieben. Kommen wir zu den Aspekten die wissenschaftlich belegt wurden, vorne weg, die Seite kaheel7.com/de hat eine komplette Internet Seite darüber hier ein kleiner Ausschnitt davon Vielleicht würden Sie sich wundern, wenn Sie wissen würden, dass die kosmischen Top-Ten-Entdeckungen im letzten Jahrhundert der heilige Koran sie vor vierzehn Jahrhunderten offenbart hat.... Die Neuzeit ist dadurch gekennzeichnet, dass sie die Raumfahrtzeit ist, wo dem Menschen die Geheimnisse des Universums und den Zugang zu erstaunlichen Tatsachen zu erkennen gelungen ist, die unsere Perspektive zu dieser Welt um uns herum verändert haben. Es ist erstaunlich, dass wir diese Tatsachen in einem Buch klar finden, das vor 1400 Jahren herabgesandt wurde, in einer Zeit, wo die Weltraumforschung nicht mehr als Märchen und Quacksalberei gewesen war! Allah hat diese Tatsachen in sein Buch eingesetzt, damit sie Beweis für alle Skeptiker in dieser Zeit werden, und damit sie das Licht der Wahrheit und der Größe der Botschaft des Islam sehen......  Die wichtigsten dieser Tatsachen sind: 1. Die Entdeckung des Universumsbeginns Von den wichtigsten Entdeckungen des zwanzigsten Jahrhunderts sind, dass die Wissenschaftler die Idee des ewigen unsterblichen Universums widerlegten! Und sie haben bewiesen, dass das Universum einen Anfang in Form einer gewaltigen Explosion, die sie Urknall nannten, hatte. Die Wissenschaftler begannen die Details der Explosion zu entdecken, und sagten, dass das gesamte Universum einen einzigen Block gewesen war, das demnach explodierte, und ist dann die Materie gebildet worden, und innerhalb von Jahrmilliarden von Evolution bekam es seine heutige Form. 

Kommentar von Kranich67 ,

Manche Wissenschaftler bevorzugen genauere Bennenung für „Explosion“ wie "Abstand" oder "Dichte", wichtig ist, sie wollen zu dem Schluss kommen, dass das Universum aus einem einzigen Block (Einheit) begann, und dann die Teile auseinander zerteilt wurden (zerteilen), und so sind die Sterne, die Galaxien und die Erde gebildet worden....     Der heilige Koran hatte den Fortschritt vor den westlichen Wissenschaftlern im Sprechen über die Evolution des Universums in einer wissenschaftlichen faszinierenden Präzision! Der heilige Koran hatte den Fortschritt vor den westlichen Wissenschaftlern vor vierzehn Jahrhunderten zum gleichen Ergebnis, und zwar in der Rede des Allmächtigen Allah: ("Haben die Ungläubigen nicht gesehen, daß die Himmel und die Erde eine Einheit waren, die Wir dann zerteilten?)[Die Propheten:30]. Und die Frage an jeden, der an dem Koran nicht glaubt, wer hatte in der Zeit, als der Koran herabgesandt wurde gedacht, dass das Universum ein einziger Block gewesen war (Einheit), und wurde danach zerteilt, und bekam diese jetztige Form, die wir sehen? Ist es nicht Der Allmächtige Allah?! 2- Entdeckung der Expansion des Universums Vielleicht die wichtigste kosmische Entdeckung im zwanzigsten Jahrhundert wäre die Aufdeckung der Wissenschaftler der Expansion des Universums,  wo sie festgestellt haben, dass Galaxien sich weg voneinander mit sehr hohen Geschwindigkeiten bewegen,  was die Expansion des Universums in atemberaubender Form verursacht.   Das Universum expandiert sehr schnell, was wir nicht empfinden, aber die Wissenschaftler konnten es mit modernen Geräten messen, diese Tatsache kannte niemand zu der Zeit, als der heilige Koran herabgesandt wurde! Dieses Ergebnis haben die Wissenschaftler nach bitteren Erfahrungen erreicht, wo sie viel Geld ausgegeben haben, und wo sie es über sehr lange Zeit im letzten Jahrhundert beobachtet haben, erstaunlich ist, dass der heilige Koran uns diese Tatsache der Expansion vor vierzehn Jahrhunderten offenbart hat, Der Allmächtige Allah sagt: (und den Himmel haben wir mit unseren Händen gebaut,und wir expandieren (verbreiten) ihn ) [Thareyat: 47]. Und so wäre der Koran das erste Buch, das auf die Expansion des Universums hingewiesen hat, ist dies nicht ein Wunder, das uns zum Nachdenken fordert?!

Kommentar von Kranich67 ,

3- Entdeckung das Ende des Universums Viele Theorien sind um das Visualisieren des Ende des Universums aufgesetzt, diese Theorien sind unter den Wissenschaftlern unterschiedlich, sie sind sich aber einig, dass es ein Ende für dieses Universum geben wird, und kann sich nicht weiter auf unbestimmte Zeit expandieren,wegen der Energieeinsparung Gesetzes, weil der Betrag von Materie und Energie im Universum statisch ist, und damit wird die Expansion des Universums aufhören, und so wird die Kontraktion beginnen, wo es gestartet hat!     Die Wissenschaftler stellen sich vor, dass das Universum wie eine flache Platte und etwas gebogen ist, und es wird schrumpfen und zusammengerollt, und zwar am Ende des Lebens des Universums. Es ist merkwürdig, dass der Koran auf das Ende des Universums hingewiesen hat, sogar hat das Universum wie eine gebogene Platte beschrieben,   und diese Form wird durch die meisten Wissenschaftler heute bestätigt, Der Allmächtige sagt: ("An dem Tage, da werden Wir den Himmel zusammenrollen, wie die Schriftrollen zusammengerollt werden. (So) wie Wir die erste Schöpfung begonnen haben, werden Wir sie wiederholen - bindend für Uns ist die Verheißung; wahrlich, Wir werden (sie) erfüllen.)[Die Propheten:104]. Ehre sei Allah! 4. Entdeckung von schwarzen Löchern Es ist ein großes Phänomen, das die Wissenschaftler seit mehr als einem halben Jahrhundert durchsuchen, und schließlich haben sie seine Existenz bestätigt, und sie haben es schwarzes Loch gennant.  Wissenschaftler bestätigen, dass diese Sterne immer größer werden, bis sie zusammenbrechen und explodieren und so verwandelen sie sich in ein schwarzes Loch, dieses schwarzes Loch hat enorme Schwerkraft und zieht zu sich alles an, sogar das Licht ist ihm nicht erlaubt zu verlassen, deswegen können wir es nicht nie sehen! Die Wissenschaftler beschreiben drei Eigenschaften dieser Geschöpfe: sie sind unsichbar, sie bewegen sich mit sehr hoher Geschwindikeit, und sie fegen und ziehen zu sich alles an, erstaunlich ist, dass der heilige Koran uns dieses genaue Ergebnis offenbart hat, Der Allmächtige Allah sagt: (Doch nein! Ich schwöre bei den unsichbaren Sternen, den voraneilenden und den fegenden,)[Al-Takwier:14-15]. Und dies, was die Wissenschaftler heute bestätigen. Erhaben ist Allah!   Der Koran spricht über schwarze Löcher in einer Zeit, wo kein Mensch auf Erden davon etwas wußte, oder sogar sich es vorstellte!       5. Entdeckung der Pulsare Von den Entdeckungen, die Furore im zwanzigsten Jahrhundert verursacht haben, sind die Pulsare, die ein Geräusch wie das Hammer-Geräusch machen, deshalb nannten sie die Wissenschaftler „ riesige Hämmer“ , die Wissenschaftler sagen, dass sie Wellen ausstrahlen, die jedes Objekt im Universum durchdringen können, also sie sind klopfend und durchdringend, dieses Ergebnis haben die Wissenschaftler nach langen Beobachtungen und Studien erreicht. Durchdringender Stern ist Einer, der am verwirrsten der kosmischen Phänomene für Wissenschaftler! Aber der Koran hat die gleiche Wahrheit mit eloquenten und ausdruckstarken Worten offenbart, als Der Allmächtige Allah bei diesen Sternen geschworen hat: (Bei dem Himmel und bei At-Tariq (dem Klopfenden)! Und was lehrt dich wissen, was At-Tariq (der Klopfende) ist? (Es ist) ein durchdringender Stern)[At-Tariq1-3]. Es sind Verse, die von der Aufrichtigkeit des Buches DesAllmächtigen bezeugen! 6- Entdeckung des kosmischen Gewebes Im einundzwanzigsten Jahrhundert haben die Wissenschaftler das größte Komputer-Prozess aller Zeiten durchgeführt, das Ziel war die Form des Universums zu entdecken, und sie verwendeten ein Super-Komputer mit der Beteiligung der drei Länder  die Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland und Großbritannien. Nach großen Anstrengungen hat der Super-Computer- eine Mikrokosmos-Zeichnung des Universums gezeigt. Die Überraschung war, dass das Universum in Form von Gewebe (Stricken) gezeigt wurde!! Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Galaxien auf das Gewinde des Gewebes dicht und stark gelegen wurden, und dass seine Saiten von Millionen von Lichtjahren gestreckt sind, und sie sagen, dass das Universum mit Galaxien gewebt wurde!   Dies ist unser Universum, in dem wir leben ... Linien von Galaxien nebeneinander für Millionen   von Lichtjahren, die ein wunderschönes Gewebe bilden! Die Überraschung ist, dass der heilige Koran das Geheimnis dieses Gewebes mit erstaunlicher Genauigkeit offenbart hat, und bestätigt, dass der Himmel ein Gestrick (wie Gewebe) ist, Der Allmächtige Allah sagt: (Und bei dem Himmel mit seiner gewebeartigen Bauweise!)[ Adh-Dhariyat:7]. Die Frage ist, wer hat den edlen Propheten, Frieden und Segen Allahs seien auf ihm mit dieser universellen genauen Wahrheit informiert, wenn er nicht ein Bote Des Allmächtigen Allah ist?!

Kommentar von Kranich67 ,

7- Lebenentdeckung im Weltraum Nach der Entdeckung der Spuren von primitivem Leben auf der Oberfläche von einem Meteoriten aus dem Weltall, begannen Wissenschaftler  durch den Weltraum zu reisen, um kosmische Geschöpfe zu entdecken, und nachdem sie sicher geworden sind, dass es Wasser auf dem Mars und anderen Planeten gibt, haben sie jetzt eine universelle Wahrheit, die sagt: Das Leben sei überall verbreitet! Es gibt einen Konsens unter den Astronomen, dass es ein anderes Leben in fernen Planeten gibt! Diese Tatsache ist erst im einundzwanzigsten Jahrhundert von den Wissenschaftlern bestätigt, aber der heilige Koran hat sie im siebten Jahrhundert aufgeführt, in der Rede Des Allmächtigen Allah: (Und zu Seinen Zeichen gehört die Schöpfung der Himmel und der Erde und jeglicher Lebewesen, die Er beiden eingegeben hat. Und Er hat die Macht dazu, sie allesamt zu versammeln, wenn Er will.)[Al-Shura:29]. Tatsächlich sagen die Wissenschaftler, es gibt große Möglichkeit, dass es sich die Erdbevölkerung mit Geschöpfen aus dem Weltraum begegnen würden! Wer hat den Analphabeten Propheten Friede sei mit ihm damit informiert?! 8- Entdeckung des kosmischen Bau Solange haben die Wissenschaftler das Universum als einen weiten leeren Raum beobachtet, und sie sahen es als fortgesetzte Leere, aber neue Entdeckungen haben gezeigt, dass das Universum ein dichter prägnanter Bau ist, sie haben es „der kosmische Bau“ gennant, und das Wort „Weltraum“ hat keinen Sinn mehr im Lichte der neuen Entdeckungen, die Galaxien sind Bausteine zwischen ihnen binden dunkle Materie und dunkle Energie, worüber  wir bis jetzt nichts wissen! Galaxien sind als Bausteine im Universum und die dunkle Materie füllt das Universum aus! Es ist erstaunlich, dass der Koran nie das Wort "Weltraum" verwendete, sondern beschrieb den Himmel als "Bau", Der Allmächtigen Allah sagt: (Der euch die Erde zu einer Ruhestätte und den Himmel zu einem Baugemacht)[Al-Baqara:22]. Und in einem zweiten Versfinden wir dieselbe Wahrheit in den Worten des Allmächtigen: (und bei dem Himmel und bei Dem, Der ihn aufgebaut hat;)[Al-Shams:5][Die Sonne:5].  Diese Worte bestätigen, dass der Koran sehr präzise in Bezug auf wissenschaftliche Beweise ist, und was von der Aufrichtigkeit dieses großartigen Buches zeugt. 9 - Entdeckung des kosmischen "Rauch" Seit vielen von Jahren glaubten die Wissenschaftler, dass das Universum kosmologischer Staub enthält, schließlich hat sich gezeigt, dass dieser Staub ein "Rauch" wie das Rauchen, das wir kennen, ist,  und es gibt riesige Mengen davon im Universum seit seinem Beginn. Die Analysen zeigten, dass diese Staubpartikel, die von NASA-Wissenschaftler durchsucht wurden, kein Staub sondern Rauch sind. Die  Entstehung dieses Rauchs war am Anfang des Universums vor Milliarden von Jahren gewesen. Dies ist der kosmische “Rauch”, der vor vielen Jahren von den Wissenschaftlern als Staub betrachtet wurde… Die große Überraschung ist, dass der Koran uns den Anfang der Schöpfung des Himmels beschrieben hat, in den Worten des Allmächtigen: (  "Dann wandte Er Sich zum Himmel, welcher noch Rauch war,)[Fussilat:11]. Die Frage an jeden, der am Koran zweifelt, woher hat Mohammad Friede auf ihm dieses Wissen vor vierzehn Jahrhunderten gebracht?!   10- Nachweis von Dunkler Materie Es gibt heute Rennen zwischen den Astronomen nach der Entdeckung der dunklen Materie, die das Universum ausfüllt, und die einen großen Anteil an der Bildung des Universums hat.  Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Sterne und Galaxien sich durch diese dunkle Materie positionieren,  die dunkle Materie ist sehr mächtig (stark), und kontrolliert die Verteilung der sichbaren Materie im Universum. Die dunkle Materie ist sehr mächtig (stark) und besitzt mit (der dunklen Energie) mehr als 96% des Universums! In dem Buch von Allah gibt es eine genaue Beschreibung dieser dunklen Materie, die der heilige Koran „Himmel“ nannte, Der Allmächtige Allah sagt: (Und Wir schmückten den untersten Himmel mit Leuchten, (welche auch) zum Schutz (dienen). Das ist die Schöpfung des Erhabenen, des Allwissenden) [Fusilat:12]. Also die Sterneschmücken den Himmel, wir sehen den Himmel nicht direkt, sondern sehen wir die Sterne, die den Himmel schmücken, dieser Himmel ist sehr mächtig (stark),  Der Allmächtige Allah sagt: (und Wir haben über euch sieben starke (Himmel) erbaut,)[Al-Naba:12]. Das sind die sieben Himmel, Erhaben ist Allah!

Kommentar von Konstamoc ,

Tut mir leid , aber ich hab nach 2 copy§past kommentaren aufgehört zu Lesen weil ich übelste Kopfschmerzen habe und nicht erkennen kann worauf du genau hinauswillst.

Diese ganzen pseudo Wissenschaftlichen Ansätze die dort beschrieben werden können als unterste Grundlagenforschung angesehen werden.

Ich gebe dir recht , dass die arabischen Länder vor langer Zeit eine große Wissen-Kultur waren.

Aber leider waren sie es und sind es jetzt schon lange nicht mehr.

_________________________________________________________

Die wissenschaftlichen Theorien die wir heute zur erklärung des Universums verwenden wurden nicht aus dem Koran sondern in der mehrzahl von Wissenschaftlern aus der westlichen Welt aufgestellt.

Was man bei deinen Texten lesen kann sind hypothesen die vor langer Zeit einmal aufgestellt wurden aber an denen nie jemand wirklich weitergearbeitet hat oder gar versucht hat sie zu beweisen.

Es gab zu der Zeit keinesfalls die Mittel um etwas in der richtung zu beweisen und da die Wissenschaft mit Magie nichts anfangen kann bleibt es nunmal dabei das die hyphotesen zwar den eindruck erwecken könnten Aussagen zu machen allerdings tun sie dies keinesfalls.

Der Koran ist nunmal ein Glaubens und kein Fachbuch und das zeigt sich an der nutzlosigkiet der dort getroffenen Aussagen.

_________________________________________________________

Nur weil im Koran grob beschrieben wurde wie ein Embryo aussieht weil jemand einer Frau mal den Bauch aufgeschnitten hat und nachgeschaut hat macht es dies auf keinen fall zu einem Fachbuch für Medizin.

_________________________________________________________

Die Speerspitze des Wissens sind nunmal derzeitig die Wissenschaften.

Der Glaube hat nicht die Aufgabe Wissen zu schaffen der Glaube hat keine funktion außer Gläubige zu schaffen die wiederrum versuchen zu missionieren mehr dann aber auch nicht.

Kommentar von Kranich67 ,

Und noch …. Meine Lieben, wenn der Koran nur diese zehn kosmischen Wahrheiten enthält, würde es als Beweis für die Aufrichtigkeit und die Wunder dieses großen Buches reichen, so wie etwa, wenn wir wissen, dass der Koran Hunderte von wissenschaftlichen Fakten in den Meeren, den Bergen, der Erde, der Medizin, und der Psychologie enthält ... Alle zeugen von der Aufrichtigkeit des Allmächtige, Der sagt: ("Wir werden sie Unsere Zeichen überall auf Erden und an ihnen selbst sehen lassen, damit ihnen deutlich wird, daß es die Wahrheit ist. Genügt es denn nicht, daß dein Herr Zeuge aller Dinge ist?)[Fussilat:53]. ــــــــــــ Von: Abd Aldaem Al-Kaheel Quehttp://kaheel7.com/de/index.php?option=com_content&view=article&id=77:de...id=54 Wie gesagt wenn du noch mehr willst dann stöber ein bisschen weiter auf dieser Seite. Falls du noch weitere fragen hast kannst du sie gerne stellen, denn durch deine Fragen könnte es ja sein dass du mich vom Gegenteil überzeugst. Möge Allah dich rechtleiten und meinen Bruder NikeTasche123 Standhaft im Deen machen, wobei ich sagen muss dass ich eher Adidas Fan bin :D

Kommentar von Konstamoc ,

Hab mir deine Quelle mal durchgelesen und ehrlich gesagt ist der großteil nichts anderes als phrasen die sowohl nutzlos als auch in alle anderen Richtungen gedeutet werden können.

Ich kann den Grund nicht verstehen warum du dir lieber den Koran als Lektüre raussuchst als ein Buch was sich wirklich mit dem Thema zu 100% beschäftigt.

Das wäre so als würde ich in einem Kochbuch 2-3 Fakten über Physik einbauen und das dann als Fachbuch für Physiker verkaufen.

Es ergibt für mich einfach keinen Sinn.

Tut mir leid ich erkenne nicht worauf du mit deinen ganzen copy§paste Texten hinaus willst.

Kommentar von SibTiger ,

@Kranich67 Das Dumme ist nur, dass im Koran nichts von der Expansion des Universums steht. Von einer Ausweitung des Himmels auf die Expansion des Universums zu schließen ist schlicht und einfach hanebüchen.

Insbesondere auch, wenn dann im folgendem Vers von der Ausbreitung der Erde die Rede ist.


Wenn ich den Koran lese, dann bemerke ich dass sämtliche Texte in dem Buch nur dem profanen Wissen der damaligen Zeit entsprechen.

Dieses Wissen konnte Mohammed gehabt haben oder sich von anderen Quellen mit Leichtigkeit besorgen.

"Fürwahr, Wir schmückten den untersten Himmel mit Leuchten, bestimmt zum Vertreiben der Satane (Sure 67 Vers 5).

Also Alpha Centauri, Sirius, Canopus, alles Sterne zum Vertreiben der Satane!? Es ist einfach kaum zu fassen. Die einzelnen Koran-Übersetzungen unterscheiden sich zwar ein wenig in ihrem Text, der (Un-) Sinn bleibt allerdings erhalten.

Kommentar von Yunus18 ,

Nur weil im Koran grob beschrieben wurde wie ein Embryo aussieht weil jemand einer Frau mal den Bauch aufgeschnitten hat und nachgeschaut hat macht es dies auf keinen fall zu einem Fachbuch für Medizin.
________________________________

Dein kommentar zeigt wie Intelligent du doch bist^^

Nicht ansatzweise sich mit der Religion beschäftigen aber dennoch sich als Experte ausgeben.
Schau dir erstmal diesen Vortrag an, mal schauen mit welchen schein Argumenten  du als nächstes kommst.
Aber so wie wir euch kennen wirst du auch nach diesen Vortag die Wahrheit nicht akzeptieren können.
Schönen Abend noch.

https://m.youtube.com/watch?v=m9UPH5jCHnM

Kommentar von Konstamoc ,

Ich habe "Islamophobie" gelesen und musste schon fast kotzen...

Tu mir bitten den gefallen und sag mir bitte ab wann der informative Teil anfängt ich habe keine lust mehr ein >1h langes Video nach Infos abzugrasen.

Zudem war es zu Zeiten wo es noch keine möglichkeiten gab zu Röntgen oder dinge im menschlichen Körper per Ultraschall zu erkennen, durchaus üblich etwas aufzuschneiden wenn man etwas erforschen wollte.

Das wurde halt damals so gemacht und das mag nach unseren heutigen Ansichten verwerflich sein aber darauf wurde nunmal der Grunbaustein der modernen Medizin gelegt.

_________________________________________________________

Schick mir einfach die stellen wo es im Video intressant wird mit Minuten angaben und ich schaus mir morgen an wenn ich Zeit habe.


Kommentar von Konstamoc ,

edit: @ Yunus18



Nicht ansatzweise sich mit der Religion beschäftigen aber dennoch sich als Experte ausgeben.

Ist eine klare lüge.

Ich habe mich zu keine Zeitpunkt selbst als Experten bezeichnet!

Sagen die lehren des Islams nicht man soll nicht lügen ?

Du bist ein heuchler und laberst quatsch von forn bis hinten.

Der schöne Abend vergeht mir wenn ich solchen Menschen wie dir die ich mit einfachster Logik absolut bloß stelle , erklären muss dass der Koran kein wissenschaftliches Fachbuch ist und mir dann so eine dreck anhören muss ohne den Ansatz von einem vernümpftigen Argument zu sehen.

Kommentar von Yunus18 ,

Wenn du nicht mal ein der Lage bist dir diesen Vortrag anzuschauen was soll ich dann noch sagen?! Das zeigt das du es gar nicht Wissen möchtest ob da etwas dran ist oder nicht. Aber um es dir Recht zu machen

Hier ist eine kurze Zusammenfassung

https://www.youtube.com/watch?v=qCi8XgVClrE

Schau es dir an und leg bitte deine Vorurteile beiseite!

Danke und schönen Abend

Antwort
von Maity, 7

wa alakum salam,

wenn man neu zu einer Religion kommt, ist man immer "anfällig" für Falschinfo. Mit der Zeit lernt man so viel, dass man selber Dinge ganz anders einordnen kann.

Deine "neuen" Gelehrten sind in dem Sinne nicht besser als deine alten. Jeder hat einen eigenen Blick und eine eigene Interpretation. Letztendlich wird sich die Wahrheit irgendwo in der Mitte einpendeln. Das wirst du aber auch noch merken :-)

Als Daumenregel empfehle ich, daran zu denken, dass der Islam der Weg der Mitte ist. Wenn also auf einer Seite kein Raum mehr ist, wenn also Gelehrte sich definitiv am äußersten Rand bewegen, ist das immer mit Vorsicht zu genießen. Andererseits sind die meisten Rahmenvorgaben schon gleich, also Koran, Hadith, Gebet, Fasten. Du hast nicht alles umsonst gelernt ;-)

Möge Gott dir den richtigen Weg klar und leicht machen!

Antwort
von rawierawie, 26

Wir sind nicht deine Geschwister und die Konvertierung war der größte Fehler, den du machen kannst!

Kommentar von WurdeGespeert12 ,

Du bist kein muslim und das ist ja immer noch meine sache

Antwort
von GGninetynn, 72

Aleykum Salam, kannst Pierre Vogel in den Müll stecken ehrlich gesagt.

Kommentar von NikeTasche123 ,

Das war ja nich meine Frage meine Frage steht ganz unten

Kommentar von GGninetynn ,

Falsches wissen hmm geht nh. Er ist ja schliesslich kein richtiger Muslim. Setz dich doch mit Hocas in Verbindung und klär deine Fragen dort auf

Kommentar von DottorePsycho ,

Er ist ja schliesslich kein richtiger Muslim.


Interessant. Wer ist denn ein richtiger Muslim und wer entscheidet hierrüber?

Tatsächlich ist doch jeder Muslim ein "richtiger" Muslim, wenngleich sich die vielen "richtigen" Muslime mitunter erheblich uneinig sind. Niemand aber hat das Recht, einen anderen wegen dessen Anschauung und Interpretation des Islam aus selbigem hinauszudefinieren. Dies zu tun, wäre auch ziemlich albern, weil dann beinahe jeder damit beschäftigt ist, alle Andersdenkenden aus dem Islam zu werfen, so dass es schlussendlich überhaupt keinen richtigen Muslim gäbe.

Pierre Vogel ist ein "richtiger" Muslim. Und er hat eine sehr spezielle Auffassung vom Islam, die er jedoch mit Millionen anderer Muslime teilt. Niemals würde ich behaupten, dass ich seine Auffassung richtig finde, aber er bleibt ein Muslim - womöglich ein fehlgeleiteter. Aber wer will das beurteilen ausser Allah selbst?!

In schā'a llāh

Antwort
von DerBuddha, 4

es gibt ein ganz einfaches mittel für dein problem:

steige aus dem islam wieder aus...........!!!!

beschäftige dich mal intensiv mit dieser kriegerischen und menschenverachtenden religion, denn die geschichte dieser religion beweist es selbst........

religionen sind nur dazu da, um menschen zu beeinflussen, zu beherrschen und zu glaubenssklaven zu machen...........:)

lebe dein leben, ohne anderen dabei zu schaden, dann bist du viel besser als die meisten heuchler dieser welt, die sich gläubige nennen..........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community