Frage von applica, 125

Wissen Postleute was in einem Paket drin ist, wenn man zum Kauf volljährig sein musste und Minderjährig ist, um es abzuholen?

Antwort
von Allexandra0809, 56

Da die Zusteller keine Röntgenaugen haben, wird das schwer sein, den Inhalt zu wissen.

Was sie wissen ist, dass sie eine Alters- bzw. Identitätsprüfung durchführen müssen und der Empfänger mindestens 18 Jahre alt sein muss. Mehr wollen die Zusteller auch gar nicht wissen.

Hin und wieder kann aber ein Postbote vom Absender her darauf schließen, was im Paket sein könnte.

Kommentar von applica ,

Das heißt, >>angenommen<<, wenn ich mir im Internet im Namen meiner Eltern etwas ab 18 bestelle, und ich *leider* nicht zuhause bin und das Paket entgegennehmen kann (*wenn meine Eltern da sind, die ja *theoretisch* nix wissen dürfen*) und ich dann in die Post Filiale rein gehe, um das Paket abzuholen, muss ich auch 18 sein (abgesehen vom Namen), um es zu bekommen? :D danke^^

Kommentar von Allexandra0809 ,

Ob der Zusteller Dir das Paket übergeben will oder Du es in einer Filiale abholen willst, das Alter wird überprüft. Wichtig ist, dass der Empfängername stimmt, also wenn Du etwas auf Deinen Namen bestellst, kannst es nur Du annehmen. Du wirst es dann natürlich nicht bekommen, wenn Du keine 18 Jahre alt bist.

Kommentar von applica ,

Bekäme ich das Paket wenns von jmd aus meiner Familie bestellt worden war und ich eine schriftliche Einwilligung habe?

Kommentar von Allexandra0809 ,

Nein, Du bekommst es gar nicht, weil Du keine 18 Jahre alt bist. Der Name des Empfängers muss stimmen und dieser muss mindestens 18 Jahre alt sein. Das heißt, derjenige, der als Empfänger auf dem Paket steht, muss die gleiche Person sein, die es auch abholt.

Bei einer Altlers- bzw. Identitätsprüfung kann keine Vollmacht erteilt werden.

Antwort
von Niklasdf, 43

Solange es die Packung nicht offensichtlich macht, wissen sie das nicht. 

Du musst trotzdem einen Altersnachweise bringen. Das wird aber übermittelt, ohne den Inhalt preiszugeben.

Kommentar von applica ,

Das heißt, >>angenommen<<, wenn ich mir im Internet im Namen meiner Eltern etwas ab 18 bestelle, und ich *leider* nicht zuhause bin und das Paket entgegennehmen kann (*wenn meine Eltern da sind, die ja *theoretisch* nix wissen dürfen*) und ich dann in die Post Filiale rein gehe, um das Paket abzuholen, muss ich auch 18 sein (abgesehen vom Namen), um es zu bekommen? :D danke^^

Antwort
von Alexneumann, 54

Nein, aber wenn das Produkt eine Begrenzung hat ist der Händler verpflichtet das Alter des Käufers zu prüfen. In manchen Fällen (Beispielweise wenn du auf Amazon bestellst) prüfen die Paketboten normalerweise das Alter bei Empfängnis.

Kommentar von applica ,

Das heißt, >>angenommen<<, wenn ich mir im Internet im Namen meiner Eltern etwas ab 18 bestelle, und ich *leider* nicht zuhause bin und das Paket entgegennehmen kann (*wenn meine Eltern da sind, die ja *theoretisch* nix wissen dürfen*) und ich dann in die Post Filiale rein gehe, um das Paket abzuholen, muss ich auch 18 sein (abgesehen vom Namen), um es zu bekommen? :D danke^^

Kommentar von Turbomann ,

Wenn du das auf den Namen deiner Eltern bestellt hast, dann ist das Paket auch auf deine Eltern ausgestellt und sie werden das dann auch bekommen und müssen unterschreiben.

Kommentar von Alexneumann ,

Nein, wenn du es auf den Namen deiner Eltern bestellst dann dürfen auch nur diese das Paket abholen, es sei denn sie geben dir eine Vollmacht, was ja in dem Falle nicht funktioniert. Ich gehe auch einfach mal davon aus, dass es etwas mit der vorigen "Co²-Gas-Frage" zusammenhängt.

Kommentar von applica ,

Sherlock Holmes :D

Antwort
von melman86c, 53

Nein, sie wissen nur, dass es ein Artikel ist der Altersnachweispflichtig ist.

Ob ein P****, Schreckschussmuniton oder GTA 5 drin ist wissen sie nicht.

Kommentar von applica ,

Das heißt, >>angenommen<<, wenn ich mir im Internet im Namen meiner Eltern etwas ab 18 bestelle, und ich *leider* nicht zuhause bin und das Paket entgegennehmen kann (*wenn meine Eltern da sind, die ja *theoretisch* nix wissen dürfen*) und ich dann in die Post Filiale rein gehe, um das Paket abzuholen, muss ich auch 18 sein (abgesehen vom Namen), um es zu bekommen? :D danke^^

Kommentar von melman86c ,

Die Person, die das Paket bestellt muss das persönlich entgegen nehmen und eine Unterschrift leisten. Dein Plan ist somit wohl hinfällig... dabei musst du auch deinen Ausweis vorzeigen

Antwort
von ShoXeD420, 39

Dass weiß ich gerade net, aber gegenfrage: Wenn du ne Waffe ab 18 kaufst musst du dich normalerweise vor der Sendung der Waffe ausweisen können, wie haste das bitte gemacht?

Kommentar von applica ,

Das heißt, >>angenommen<<, wenn ich mir im Internet im Namen meiner Eltern etwas ab 18 bestelle, und ich *leider* nicht zuhause bin und das Paket entgegennehmen kann (*wenn meine Eltern da sind, die ja *theoretisch* nix wissen dürfen*) und ich dann in die Post Filiale rein gehe, um das Paket abzuholen, muss ich auch 18 sein (abgesehen vom Namen), um es zu bekommen? :D danke^^

Kommentar von Turbomann ,

Dann nützt auch die Wiederholung nichts

Kommentar von ShoXeD420 ,

Wie die anderen schon gesagt haben: Ja, du musst dich ausweisen

Kommentar von applica ,

Das war keine Wiederholung das war copy und Paste da ich schnell ne Antwort brauch xD

Kommentar von miezepussi ,

hä? das ist eine wiederholung. diesen Text habe ich nun mindestens 5 mal gelesen. Ob Du das nun "manuell schreibst" oder mit "copy und paste" ist dabei völlig egal.

Der Empfänger der auf dem Paket steht, muss es bei einer Altersprüfung selbst in Empfang nehmen. Eine Vollmacht kann nicht ausgestellt werden!

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 24

Kinder (also DU) dürfen NICHT bei Amazon bestellen.

Wenn, dann müssen deine Eltern für dich bestellen.
Wenn deine Eltern Artikel "Über 18" bestellen, dann können nur sie persönlich - mit Identitätsprüfung - die Lieferung annehmen, niemand sonst!

Und das ist gut so - zum Schutz der Kinder, also zu deinem Schutz!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community