Wissen ist Macht. Stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wissen verschafft dir die Macht, über dein eigenes Leben zu bestimmen!

Na ja, nicht ganz... Man muss sich immer noch an Gesetze halten und ist fast immer irgendwie von anderen Menschen abhängig. Aber je mehr du darüber weisst, wie die Welt funktioniert, desto besser findest du dich in der Welt zurecht und musst dich umso weniger von anderen Menschen herumschubsen lassen. Und diese "Macht" ist viel wichtiger, als die Macht, über andere Menschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichhelfedir3527
03.07.2016, 18:54

Danke das du dir über meine Frage gedanken gemacht hast.

0

"Wissen ist Macht" bedeutet, dass du dir dann kein X für ein U vormachen lassen musst von Leuten, die keine Ahnung haben vom Unterschied zwischen X und U.

Mit Macht bekommen hat es nichts zu tun. Nur mit eigener Macht, sich mit den Dingen, die man weiß und sich immer weiter aneignet, durchs Leben zu wühlen. Und das besonders auch durch Erfahrungen, nicht nur durch gelernten Schulstoff.

Man muss aber nicht alles selbst wissen. Es ist auch gut, wenn man weiß, wo man suchen muss, um etwas in Erfahrung zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, was für eine Art von Wissen das ist und wie das "Wissen" dann eingesetzt wird.

Meine Mutter hatte zum Beispiel ein ganzes Heft angelegt, mit "Wissen" über "Persönlichkeiten", unserer Zeit ... das hat sie aber nur in einem Fall eingesetzt (der betroffene Ministerpräsident musste dann abdanken). Wenn sie ihr anderes Wissen auch eingesetzt hätte, dann hätte sie sicherlich "Macht" gehabt.   

Es gibt auch "Wissen" was "Macht" auf gewisse Leute ausüben kann ... zum Beispiel wenn jemand gut Goethe Gedichte auswendig kann, dann hat er eine gewisse Macht über seine deutsch Lehrer. Oder ein religiöser Tölpel, der Bibel-Koran Verse aufsagen kann, der hat eine gewisse Macht über verblödete Menschen, die das dann für eine grosse Sache halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dein Wissen nutzt, dann steht der Macht nichts mehr im Wege.

Ich finde aber, dass Geld Macht ist. Nur der Weg dahin, braucht dieses "Wissen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts wissen macht aber auch nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung