wiso werden pupillen manchmal eng und manchmal breit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Enger, um weniger Licht ins Auge zu lassen (wenn man z.B. in die Sonne schaut) und breit, um noch so viele Lichtquellen wie möglich aufzunehmen (wenn man im Dunkeln ist z.B.) 

Manchmal liegt es aber sicher auch an Drogen, wenn man welche nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die menge des lichts an. Wenn es sehr hell ist wird der schwarze teil der pupille kleiner, damit nicht mehr so viel licht ins auge einfallen kann.

Wenn es dunkler ist, wird die iris größer um den lichteinfall zu erhöhen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise, um es ans Licht an zu passen. Fehlfunktionen, unter anderem unter Einfluss von Drogen, können auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du nicht in Physik, Biologie & Chemie oder so aufgepasst ? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sourkush
13.04.2016, 01:54

in chemie und bio , ja ^^

1

Licht, Erregung, Drogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit man besser sehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YoungLOVE56
13.04.2016, 02:27

Irgendwie klingst du gerade wie der Wolf aus Rotkäppchen ^^

2

Was möchtest Du wissen?