Frage von Dertobi1993, 60

Wiso verträgt mein Körper keine "exotischen" Speißen?

Auf unserer Asien Tour haben ich und zwei Freundinnen uns für einen Tag mal auserhalb des üblichen Hotelalltag aufgehalten und bei einer über das Internet kennen gelernten Familie aufgehalten. Irgendwann gab es da halt auch mal was zum Mittagessen. Allerdings sehr exotisch, Würmer, Gehirn von irgend nem Tier, Insekten, Oktopus oder so... Ich bin eigendlich kein schlechter Esser, esse eigentlich alles und jammere nicht wenn es mal nicht so gut gelungen ist. Doch kaum nahm ich das asiatische Traditionsessen in meinen Mund wurde mir ganz anders, dieses Zähe und Glibberige auf der Zunge, ich spuckte es aus, so peinlich. Die Mädels sagten danach ebenfalls das es schlecht schmckte, doch aus Höflichkeit aßen sie es ohne ersichtliche Probleme. Auch ich versuchte es mehrmals, bloß es ging irgendwie nicht!! Was ich auch versuchte, lange kauen, schnell runterschlucken, mit Wasser runterspülen, es half alles nichts. Die Frage ist wiso ich es nicht essen konnte aber die Mädels schon? Wiso steubt sich mein Körper so gegen dieses Essen? Es war so peinlich :((

Antwort
von Fisch08, 12

Jeder Mensch ist anders und Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. Ich denke, es hat auch damit was zu tuen, das es für dich was vollkommen neues ist und man es nicht gewohnt ist. Für diejenigen, die so aufgewachsen sind, kennen es so und sind daran gewohnt.

Antwort
von peterobm, 29

Exotisch; kommt immer drauf an wo man sich aufhält. Das kann durchaus ne Feldratte am Grill sein. 

Unter Tradition versteht man was anderes. Andere Länder andere Sitten und Gebräuche. 

Man kann durchaus auch höflich ablehnen. Das wird euch keiner krumm nehmen. 

das hat wohl nix mit vertragen zu tun, eher Geruch Aussehen; da reagieren Viele empfindlich. 

ich kann fettes Fleisch nicht ab, da könnt ich kot.en

Antwort
von Michel888888, 20

Würde sagen du bist nicht ans Traditionelle Asiatische Essen gewöhnt...

Kommentar von Michel888888 ,

Die meisten Europäer auch nicht ^^

Antwort
von Otilie1, 33

das braucht dir nicht peinlich zu sein - unser westlicher körper ist auf solche nahrung nicht eingestellt und mancher reagiert da eben mit ekel  drauf und bringt das zeug nicht runter. ich würde tippen das geht mindestens 90% der manschen so

Antwort
von nnblm1, 32

Kleiner Tipp für die Zukunft: In solchen Situationen hilft es, plötzlich Vegetarier oder Veganer zu sein ;)

Ich kenne das, mit Geschmäckern kann ich gut umgehen, aber komische Konsistenzen sind für mich auch sehr schwierig. 

Im Urlaub gebe ich mich je nach Gegend und je nachdem, wie traditionelles Essen zu erwarten ist als Vegetarierin aus.

Kommentar von Dertobi1993 ,

Das Gemüse dort sah allerdings auch wie vom Uranus aus :P ne im ernst, das ist ne gute Idee :)

Kommentar von nnblm1 ,

Glaub mir, bei Gemüse ist nicht viel nicht essbares dabei (von der Durian mal abgesehen)...

Kommentar von peterobm ,

da gibt´s recht viel Gemüse - stell dir vor, alles Essbar :-)

Expertenantwort
von Brunnenwasser, Community-Experte für Ernährung, 6

In Deinem Fall reine Kopfsache, ich würde zukünftig die Finger davon lassen oder Dich ernsthaft damit auseinandersetzen ( "verinnerlichen" ).

Antwort
von DODOsBACK, 25

Das hat mit deinem Körper nichts zu tun - das ist reine Kopfsache.

Anscheinend hatten die Mädels einfach mehr Selbstbeherrschung als du...

Böse Zungen könnten natürlich behaupten, dass sie schon gewisse Erfahrungen mit schlecht schmeckenden, glibberigen Dingen hatten...

Antwort
von katinkajutta, 11

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Ich hätte auch meine Schwierigkeiten, glaube mir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten