Frage von Juliajulijuli, 25

Wieso ist Menschlichkeit gleichbedeutend mit gut, nett, hilfsbereit...?

Wieso wird mit Menschlichkeit das Gute im Menschen gemeint (falls es das überhaupt gibt). Mehr Menschen sind böse oder benehmen sich schlecht. Daher ist das doch eigentlich falsch und unmenschlich wäre dann menschlich und menschlich unmenschlich.

Antwort
von Purphoros, 15

Tja, woran könnte das liegen? Vielleicht daran, dass diejenigen, die unter "Menschlichkeit" gute Eigenschaften verstehen, allesamt Menschen sind? Nur so ein Gedanke... ;^P

Es ist aber gut, dass auch unter den Menschen so einige erkennen, dass "Menschlichkeit" sowohl gute als auch schlechte Eigenschaften beinhaltet.

Ich für meinen Teil empfinde eine gewisse Schadenfreude, wenn jemand sich damit brüstet, "menschlich" zu sein, und ich diese Person dann ausführlich befragen kann, warum das etwas ist, worauf man stolz sein sollte.

Noch besser ist die "Irren ist menschlich"-Fraktion. Zwar ist ihr Bild des Menschen etwas näher an der Realität, aber das Auftreten von Fehlern als Rechtfertigung für die Akzeptanz von Fehlern zu verwenden ist dermaßen fehlerhafte Logik... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community