Frage von Alpako995, 86

Wiso gibt es Mode?

Warum kann ich nicht mein ganzes Leben in Jogginghose/Tshirt rum hängen?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 21

Hallo :)

Mal so gesagt ---------> erlaubt ist was gefällt & niemand wird es dir untersagen, dich modisch an Shirt & Jogginghose zu orientieren.. es kommt drauf an was dir gefällt und wenn das bei dir so ist, dann ist das doch in Ordnung!

Allerdings passen diese Klamotten aber nicht an alle Veranstaltungen.. etwa an einer Hochzeit, beim Vorstellungsgespräch, bei einer Beerdigung usw. sollte man schon andere Sachen (gesetztere Outfits) anziehen. 

Antwort
von sneakerexpert, 16

Durch Mode kann man sich individuell entfalten.

Und du kannst doch den ganzen Tag in Jogginghose und Shirt rumhängen, das interessiert doch mittlerweile wirklich niemanden mehr. 

Klar sollte man sich bei einem Bewerbungsgespräch jeweils angemessen kleiden und  auch auf der Arbeit, allerdings brauchst du dir für zum Beispiel die Schule echt keine Gedanken machen.

Antwort
von halbsowichtig, 16

Menschen sind soziale Tiere, sie bilden Rudel bzw. Herden mit einer Rangordnung.

Welchen Status ein Mensch in seinem Umfeld hat, muss man ihm irgendwie ansehen. Rudeltiere erkennen den Status der anderen an Körperbau, Gesundheit, Haltung und so weiter. Menschen markieren sich zusätzlich mit Schmuck und bestimmter Kleidung.

So erkennt man an der Freizeitmode, zu welcher Subkultur jemand gehört, welchen Geschmack er hat oder was er heute zu tun gedenkt (z.B. funktional überflüssige Sportkleidung). An der Büro-Mode erkennt man den Rang des Angestellten im Unternehmen.

Wer nur die bequemsten Sachen trägt, egal zu welcher Mode sie zählen, der sendet falsche non-verbale Signale aus. Aus der Kleidung deuten die Leute (Rudelmitglieder!) eine gesellschaftliche Position, die du gar nicht hast. Sie behandeln dich entsprechend dem Anschein, schauen also auf dich herab oder grenzen das minderwertige Exemplar aus.

So kommt es, dass Manager unbequeme Anzüge tragen und ihre Sekretärinnen auf ungesunden Schuhen ("Ich arbeite im sitzen, bin keine Putzfrau!") stöckeln. Und dass "Proleten" ihren minderwertigen Bildungsstatus gern hinter teuren Markenklamotten und falschen Goldschmuck verstecken.

Ich hoffe, ich konnte das Phänomen der schmückenden Kleidung als soziales Symbol etwas erklären.

Antwort
von Berlikatze, 39

Kannst du ja, wirst aber dementsprechend schnell einen entsprechenden Ruf bekommen.

Mode gibt es, weil Menschen immer individuell sein wollen und dann doch wieder nach einem Vorbild geiern. Daher die verschiedenen Modestile.

Antwort
von EddieWinkler, 24

Weil es stillos und hässlich ist, kannst du nicht tragen, was DU HIER WILLST. Warum es anständige Kleidung gibt? Sie sieht elegant und ästhetisch aus (beides keine Meinungspunkte). Mode ist aber seit einigen Jahren eher das Fehlen von Stil/Eleganz. Es ist der Trend, ergo gehst DU mit der Mode.

Antwort
von babyyxx, 16

könntest du rein theoretisch schon. Die Frage ist, ob du das selbst wirklich willst?? Kommt doch blöd mit Jogginghose in die Kirche oder auf eine Feier zu gehen. Im Alltag kannst du ja tragen was du möchtest, des is halt dann dein Style.

Kommentar von Alpako995 ,

damit hätte ich kein Problem aber dann regt mich das Geschwätz der andern auf und ich passe mich lieber an!

Antwort
von user8787, 24

Das kannste doch...du musst halt nur mit grwissen Konsequenzen leben ( z.B . Probleme im Job, Kleiderordnung bei gewissen Verantstaltungen).

Evtl. darfst du auch nicht mit auf dein Hochzeitsfoto.... *g

Antwort
von Lordalpa, 2

Jogginghose ist längst Gesellschafts Tauglich. Ich zieh auch gerne Jogginghose in der Schule an und es kam nur positives zurück. Kommt da aber auch drauf an wie die Hose geschnitten ist;)

Antwort
von FKlaus, 20

Kannst du doch! Es gibt einfach nur gewisse Anlässe (Bewerbungsgespräche etc.) wo eine gewisse Kleiderordnung angemessen ist! Aber im Moment geht die Modebewegung doch in die Richtung "Trag worin du dich am wohlsten fühlst!"

Antwort
von Wuestenamazone, 7

Weil es Situationen gibt wo das nicht geht. Arbeit, Festlichkeiten, Beerdigung. Ansonsten renn mit den Hosen rum

Antwort
von TheAllisons, 19

Das kann dir niemand verbieten. Nur in Gesellschaft, in der Schule oder am Arbeitsplatz wird das eben nicht gerne gesehen

Kommentar von Alpako995 ,

Ja genau das ist das Problem

Antwort
von Ceddi95, 10

weil die Geschmäcker verschieden sind und sich die meisten leute von anderen abheben wollen.

Antwort
von fLawLess4rm, 10

Kannst du! Solltest du auch, wenn du nicht Sklave und Opfer der Modeerscheinung sein willst ;)

Antwort
von ichmag11, 11

Klar kannst du das :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community