Frage von niklas99A, 31

Wismec RX200S Akku tiefentladen?

Einer von drei 18650 Akkus ist zu tief entladen, dieser lässt sich trotz Wiederbelebungsfunktion am Ladegerät nicht wiederbeleben.
Kann ich jetzt ein neuen Akku kaufen und den zu den anderen beiden mischen ?
Mir wurde im Dampf laden gesagt das es nicht gut für die Akkus ist .

Antwort
von kuku27, 16

Mischen ist tatsächlich nicht sinnvoll. Angenommen du hast 2 Akkus unterschiedlicher Kapazität, der eine mit 1000mAh und der andere mit 2000mAh. Der Verbrauch ist 1A. Dann passiert eines von folgenden Möglichkeiten:

  • bei schlechter Überwachung ist nach einer Stunde der erste Akku ist leer aber der zweite liefert noch eine Stunde. Dabei rinnt der Strom durch den ersten Akku durch und polt ihn um. + wird zu minus und umgekehrt und der Akku wird zerstört.
  • Bei schwacher Regelung kommt nach einer Stunde der erste Akku in die Tiefentladung und wird nicht ganz so schnell zerstört als bei Umpolung
  • Bei guter Regelung wird das Gerät abschalten bevor der erste Akku tief entladen wird und dr starke ist noch halb voll. Also hast die Leistung des schwachen Akkus zur Verfügung und nicht mehr
Kommentar von niklas99A ,

Danke für deine Antwort..:)
Aber ich könnte jetzt vom gleichen Hersteller ein weiteren Akku kaufen.
Also gleiche Kapazität und und und

Kommentar von kuku27 ,

ja

Antwort
von WosIsLos, 19

Dein Ladegerät kann tiefentladene Akkus nicht reaktivieren.

Deswegen dieses:

www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4049206\_-c4-universal-ladegeraet-p...

Ansonsten muß man deinem Händler recht geben, bei 18650 Akkus würde ich nicht durchmischen (Unterschiede bei Alter, Dimensionierung, Kapazität)


Kommentar von kuku27 ,

Gute Ladegeräte verweigern tiefentladene Akkus zu reaktivieren  da Explosionsgefahr besteht. Nur schlechte Ladegeräte verweigern das nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten