Frage von Isabella20,

Wirtschaftswissenschaften studieren? Berufschancen?

Also habe heute eine Zusage bekommen und muss nun mal langsam überlegen, ob ich medizinisches Informationsmanagement (war ursprünglich die Notlösung) oder Wirtschaftswissenschaften studiere. Ich würde weniger auf mein Interessengebiet wert legen, als auf die späteren Berufschancen, würde aber eig. sehr gerne im Bereich Steuerrecht arbeiten (Ausbildung als Steuerfachangestellte war aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich. Wie stehen die Chancen später mit einem Bachelor / Master in Wirtschaftswissenschaften?

Antwort von benjiman,

Kein Studium garantiert dir späteren Erfolg. Am wichtigsten ist, wie du das Studium abschließt. Je besser die Note, desto besser die Chancen; deshalb sollte man interessenabhängig studieren, denn wenn die Motivation fehlt, sinkt meist auch die Leistung.

Antwort von fraggle16,

im Bereich Wirtschaftswissenschaften kannst du später in jeder Branche arbeiten, weil du als Allrounder ausgebildet wirst.

da der markt aber mittlerweile ich weiß nicht wieviele BWLer jedes Jahr auf den Markt wirft, wirst du zumindest mit einem Bachelor-Titel kaum zu besseren Konditionen eingestellt werden, als jemand mit kaufmännischer Ausbildung. Du solltest also unbedingt noch den Master machen.

bei medizinischem Informationsmanagement bist du schon sehr festgelegt - wenn dort dann der Markt gerade überspült sein sollte, kannst du Pech haben.

Trotzdem, ich sage immer, wenn man in seinem Fach gut ist, kann man es immer zu etwas bringen.

Antwort von trixieminze,

Steuerrecht würde ich vorziehen . Sehr gute Berufchancen ( Einkommensteur , Steuerberatung )

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten