Wirtschaftslehre negative defizitqoute?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als Haushaltssaldo (oder Finanzierungssaldo) wird in der Literatur  die Differenz der Ausgaben und Einnahmen eines öffentlichen Haushalts bezeichnet.

Beim negativen Haushaltssaldo handelt es sich um ein Haushaltsdefizit. Hat ein kommunaler Verwaltungshaushalt einen Überschuss, ist
dieser auf den Vermögenshaushalt zu übertragen, Defizite werden durch
Auflösung von Rücklagen oder Veräußerungen im Vermögenshaushalt ausgeglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung