Frage von shashasha, 45

Wirtschaft(-krise) "Brasilien, Südafrika, Peru, Thailand, Malaysia, Kuba?

Hallo ich muss für die Uni eine zusammenfassung über viele Länder abgeben. Sehr viele hab ich schon geschrieben und nun brauch ich etwas hilfe bei diesen Länder. ES MÜSSEN 300 WÖRTER über die WIRTSCHAFT und wirtschaftskrise zusammengefasst werden. ich bitte um hilfe!!

DANKE

Antwort
von HPFGH, 2

Ich kenn mich jetz nicht in den Einzelheiten aus, aber es geht darum.

2003 wurde in Brasilien ein relativ linker Präsident gewählt, Luiz Inacio Lula da Silva (normalerweise Lula genannt). In seiner Amtszeit hat er auch wirklich viel weitergebracht: Familienbeihilfe, Sozialhilfe, öffentliche Bildung, ein funktionierendes Gesundheitssystem... bei all diesen Dingen war er wirklich wichtig und hat viel geschafft.

(nachträglich dazugefügt: man muss bedenken, dass vor Lula -in den 90ern- tatsächlich Inflationen von sage und schreibe 1000 % dawaren - meine Mutter ist aus Brasilien udn als mein Vater das erste mal dort war, hat er laut eigener Aussage festgestellt, dass die Preise derart anstiegen, dass man in einem Restaurant doppelt so viel zahlte wie in der Speisekarte stand, da die Lokale nicht täglich die SPeisekarte ändern konnte)

Durch all diese Maßnahmen sind Millionen Brasilianer aus der schlimmsten Armut in die untere Mittelschicht gekommen. Die Leute leben nicht mehr unter dem Existenzminimum, und obwohl es immer noch riesige Favelas (slums) gibt und sehr viele Menschen sehr arm sind: Sie bekommen nun zumindest die - wenn auch kärgliche - Mindestsicherung von ca 720 Reals (etwa 280 Euro) im Monat. Auch die Emanzipation von Schwarzen ist bedeutend vorangeschritten.

Dieser Fortschritt hat langfristig definitiv für einen Aufschwung der Wirtschaft gesorgt: Nachdem bedeutend mehr Menschen genug Geld haben, um mehr zu komsumieren, ist auch der inländische Markt erheblich gewachsen. Lulas Folgepräsidentin Dilma hat seine Politik in vielen Punkten unterstützt und weitergeführt.

Ein schwerwiegender Fehler jedoch war, dass die brasilianische Wirtschaft massiv auf Rohstoffen basierte, vor allem auch Erdöl. Wie jeder weiß, bestimmt der Erdöl weitgehend den Weltmarkt und als vor zwei Jahren der Ölpreis fiel, ist die brasilianische Wirtschaft völlig zusammengebrochen. Davor ist die Wirtschaft um 6% ca gewachsen, dann auf einmal waren es 10% im negativen Bereich, deswegen war das Ganze so ein Riesen chaos.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Falls dich das auch noch interessiert bzw du es auch noch brauchst: Inzwischen wurde die Präsident Dilma Roussef durch ein Impeachment abgesetzt - allerdings war es keine rechtliche Sache, sondenr einfach nur eine politische Abstimmung innerhalb des Parlaments, was ja nicht der Sinn des Impeachments ist. Wie es aussieht, wird der neue Präsident Michel Temer mehr oder weniger alles zerstören, was die PT in den letzten Jahren aufgebaut hat...

Das heißt: Momentan gibt es eine Riesenkrise und viele sagen, die PT (also die Partei von Lula und Dilma) ist daran schuld, aber an sich haben sie Brasilien erst dazu gebracht, dass die WIrtschaft davor so besser geworden ist. Die neue Regierung versucht, um jeden Preis die Wirtschaft zu bessern, indem sie Geld aus anderen Dingen abziehen - als erstes natürlich von  Bildung und Sozialleistungen - dumme bürger üben bekanntlich weniger Kritik^^

^Damit wird vielleicht sogar die Wirtschaft ein wenig gebessert, aber die Lage für etliche Menschen verschlechtert und die Bildung hat einen extreme Rückgang, da einfach für viele Sachen kein Geld mehr da ist.

Falls du noch Fragen hast, kannst du ruhig fragen. Meine Tante arbeitet dort im Ministerium und meine Schwester studiert Sozialwissenschaften auf der Uni von Brasilia, also kenn ich mich ein wenig aus :)

Antwort
von MarcoEi, 25

Zu Südafrika; der Goldbergbau wir nach amerik. Profitrichtlinien betrieben; soll heißen wenn er einen Rand in den Miesen ist, wird das Bergwerk stillgelegt; irgendwelche staatlichen Förderungen aufgrund des Arbeitsplatzverlustes gibt es nicht. Deshalb kann tatsächlich eine Mine florieren und 5 Milen weiter ein Betrieb eingestellt werden, weil die geforderte Produktivität aufgrund des lokalen Goldgehalts nicht erreicht wird.

Dabei ist mir eine Zahl von 20 ppm Parth per Million noch bekannt, 1 % = 1/100 20 ppm 20/Million in gramm oder Volumeneinheit.

Deshalb kann praktisch auch jeder soviel Gold mitherausbringen wie er will, es wird nicht kontrolliert, aufgrund des geringen Goldanteils aus Flußablagerungen in der Vorzeit.

Durch die aktuell hohen Goldpreise ist die Wirtschaftslage in dem Bereich eingermaßen stabil, ganz aktuell weiß ich aber auch nicht genau.

Da mir hier aus der Region NRW aber noch die staatliche Subventionspolitik in Erinnerung ist bzgl. Steinkohle möchte ich bei Gelegenheit falls sie mal auftritt das Argument in die Diskussion bringen;
Wenn die Südaafrikaner sich schon nicht selber helfen können od. dürfen aufgrund amerk. Wirtschaftsvorschriften, solllte falls das Argument:
"Dann verkaufen wir halt unsere Goldvorräte." . . . mal wieder in irgend einem Land diskutiert wird, aufgrund knapper Kassen, bedacht werden: Das kann dann dazu führen das in Südafrika die Goldminen schließen müssen.

Das wird mit Arbeitslosigkeit von schnell mal 10.000 Mann/Frau (!) je Mine s/w im Verhältnis 8:1 ca.; und auch mittlerweile einem Teil weiblicher Minenarbeiter unter Tage [Teil einer eigensinnig fortschrittlichen südafrikanischen Beschäftigungspolitik, mit der schwarzen Regierung!] bezahlt.

So hoffentlich kann´st Du damit etwas anfangen bzgl. deiner Wortzahlanforderungen


LG

Kommentar von vitus64 ,

"Wenn die Südaafrikaner sich schon nicht selber helfen können od. dürfen aufgrund amerk. Wirtschaftsvorschriften ...".

Wo machen die USA den Südafrikanern denn "Wirtschaftsvorschriften"?

Antwort
von vitus64, 18

In Thailand leidet die Wirtschaft unter anderem unter der politischen Unsicherheit auf Grund der häufigen Putschs und der Spaltung der Gesellschaft in 2 unversöhnliche politische Lager.

Aktuell kommt noch der Tod des Königs dazu.

Kommentar von pluggy ,

Mein Gott..wie kann man nur soviel Dummheit verbeiten. Ich lebe hier und erlebe den Alltag. Die Wirtschaft boomt. BMW, Siemens usw. haben gerade neue Investitionen in neue Fabriken in Rayong angekuendigt. Aber wer von  RTL und Konsorten sich informieren laeest, dem ist halt nicht zu helfen.

Kommentar von shashasha ,

ich danke euch beiden fürs antworten. aber Pluggy man muss einen nicht direkt beleigen oder verurteilen.

Kommentar von pluggy ,

Vitus ist ein "Alleswisser". Schreibt viel Mist ueber Thailand. Das aergert mich halt. Sollte lieber schweigen,  als dummes Zeugs zu verbreiten.

Antwort
von pluggy, 18

Ich kann ueber Thailand und Malaysia berichte, da ich in Thailand lebe. Beide Laender zaehlt man zu den "Tigerstaaten", weil sie auf dem Sprung zu Industrie-Nationen sind. Von Wirtschaftskrise kann man absolut nicht reden. In beiden Laendern boomt es und es ist so eine Art Hochkonjunktur. Anders als im Euro-Bereich. In 2008 bekam ich fuer 1 Euro  50 Baht, heute noch 37, so ist der Wert des Euro verfallen.

Ich hoffe, ich konnte etwas beisteuern.

Antwort
von pluggy, 15

In meinen Jahren waerst du alleine schon wegen deiner Rechtschreibfehler nicht zur Uni zugelassen worden.

Kommentar von consol61 ,

Deine höhere Kompetenz als in einem der genannten Länder lebender Deutscher in allen Ehren, trotzdem solltest du - im Glashaus sitzend - nicht mit Steinen werfen: in deinen beiden vorherigen Kommentaren sind dir nämlich selbst Rechtschreibfehler unterlaufen - "...Dummheit verbeiten..." (statt "verbreiten"), "...wer von  RTL und Konsorten sich informieren laeest..." statt "...wer sich von RTL und Konsorten informieren laesst..." (Ausdrucksfehler - sich gehört VOR das Objekt, laesst schreibt sich mit Doppel-S, nicht mit Doppel-E). Und "Ich kann ueber... berichte..." statt "...berichten"... da ging dieser Schuss leider nach hinten los.

Kommentar von pluggy ,

Jawoll...Herr Oberlehrer. Es geht um die Sache. Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung sehr wohl. Das sind einfach Tippfehler. Frueher bezeichnete man solch ein Oberlehrerverhalten auch als Korinthen-Kacker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community