Frage von Kreuzzzfeuer, 19

Wirtschaft des Westbalkan in den letzten Jahrzehnten?

Hallo,

ich fage mich, warum denn so viele Wirtschaftsflüchtlinge vom Westbalkan also aus Albanien, Kosovo, Serbien etc. nach Deutschland kommen wollen. In der Statistik sind die meisten Asylfolgeanträge aus diesen Ländern.

Aber warum ist die Wirtschaft in den Ländern (bis auf Kroatien) dort so schlecht? Warum kann dort kaum eine aufgebaut werden?

Ich möchte übrigens keine Antworte über die Asylanten, sondern über die wirtschaftliche Lage da, vielleicht auch aus der Geschichte (ich hab auch derzeit das Problem, dass bei Google immer wieder etwas über Flüchtlinge aus Syrien kommt und die Westbalkanroute).

Antwort
von vincevin87hr, 12

A) Serbien hat hat den Großteil der Wirtschaft in seinen Nachbarländer zerboomt. B) Länder wie Deutschland, Frankreich usw. kaufen weniger Produkte aus diesen Ländern ( Vorwürfe, Mißtrauen, usw) was natürlich der dortige Wirtschaft nicht hilft, aber diese Länder kräftig in Deutschland usw einkaufen... Das ist eigentlich kurz gefasst der Grund der Situation. Ah ja... wenn die grossen im diesen Länder doch einkaufen, dann aber wollen zu lächerlichen Preisen... :D ... Aber anstatt europäisch zu denken, pummt man Millionen an fördergelder die sowieso nicht ankommen...

Antwort
von Horus737, 12

Jugoslawien war kommunistisch wie die DDR und Sowjetunion. Alle diese Länder wurden heruntergewirtschaftet. Die DDR hatte Glück und wurde von der BRD gerettet. Jugoslawien zerfleischte sich innerlich. Serbien ging sogar mit Massaker gegen die slawischen Brüder wie z.B. gegen die Bosnjaken vor (Srebrenica) und wollte im Kosovo die Albaner unterdrücken. Um weitere Massaker zu unterbinden hat die NATO Serbien bombardiert. Die Ex-Jugoslawen sind geflüchtet in viele westliche Länder (in den 90er Jahren). Und jetzt kommen die übriggebliebenen Roma als sogenannte Armuts-Flüchtlinge.

Kommentar von Kreuzzzfeuer ,

Das ist eine schöne Geschichte, aber es fehlt irgendwie eine genauere Begründung. Aber ich schätze (hab jetzt selber noch was gefunden), dass Hauptgründe heute die Wirtschaftskrise 2009, Nationalismus, die EU-Beitrittsbemühungen (es fehlt an der eigenen Stabilität, aber die Regierung versucht dringend die Vorgaben zu erfüllen), schlechte Marktwirtschaft (unter anderem durch den früheren Kommunismus), was auch zur Abwanderung junger Kräfte führt, die gleichbleibende Regierung, Gleichgültigkeit der Bevölkerung, Abhängigkeit von Russland... Man hat doch mehr gefunden, als gedacht ^^

Kommentar von Kreuzzzfeuer ,

Trotzdem Danke für die Bemühung :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community