Frage von MaxXXXv, 25

Wirkung vom DTX Nervengift?

Im Internet kann man dazu keine Erklärung finden. Mein Problem ist nämlich, das gesagt wird, das DTX die spannungsabhängigen Natrium-Ionen-Kanäle blockiert, sodass es zu einer dauerhaften Depolarisarion an einem Axon kommt. Meine Frage ist, warum ist die Depolarisarion dauerhaft, also warum werden dem entsprechend immer wirder Aktionspotenziale ausgelöst, was zu einer Verkrampfung führt. Denn ich hab es bisher so gelernt und so findet man es auch überall im Internet , das die Natrium-Ionenkanäle nach der Depolarisarion inaktiviert werden. Also würde es korrekter weise nur zu einer Kurzweiligen Depolarisarion kommen, da auch ohne Repolaristion durch Kalium-Ionen, diese sich durch Ausgleichsströme abbauen würde. Ich brauche schnell antworten(morgen Prüfung) und auch Expertenwissen, bitte danke :)

Antwort
von exxonvaldez, 22

Meinst du DDT?

Kommentar von MaxXXXv ,

Nein, hier heißt es zumindest DTX.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten