Frage von linasoph, 50

Wirkung der noch beeinträchtigt?

Hallo ihr Lieben,
ich bin vor ungefähr einer Wiche von der Pille Belara auf die Minipille Desogestrel Aristo umgestiegen da ich durch die Belara immer Migräne bekommen habe. Am selben Tag als ich die Desogestrel das erste Mal eingenommen habe, habe ich auch mit einem Antibiotika angefangen wegen einer Grippe... ich weiß dass die Wirkung dadurch beeinträchtigt wird aber wundere mich dennoch dass ich meine Periode vor zwei Tagen bekommen habe... also meine Frauenärztin hat gesagt dass ich durch die Östrogenfreie Desogestrel meine Periode NICHT mehr bekomme... ich habe gedacht es liegt an dem Antibiotika aber die nehme ich seit ungefähr zwei Tagen nicht mehr...
Also wie ist das jetzt...? Liegt das an den Antibiotika oder wirkt die Minipille noch nicht so schnell? Und wie lange muss ich warten bis ich wieder den Verhütungsschutz habe?

Danke im vorraus für eine hilfreiche Antwort :)

Antwort
von Stachelkaktus, 26

Soweit ich weiß, schützen Minipillen ab 7 Tage nach der ersten Einnahme. Kann aber je nach Art auch abweichen, also unbedingt im Beipackzettel nachlesen, da sollte es stehen. Antibiotika können aber alles durcheinander bringen, daher kann man im Moment gar nichts sicher sagen. Ich würde erst noch mindestens 2 Wochen lang zusätzlich ein Kondom benutzen. Sicher ist sicher. 

Kommentar von linasoph ,

okei danke für die antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community