Frage von ClaraDenzin, 55

Wirkung beeinträchtigt durch Antibiotika?

Also, ich nehme die Evaluna 20 .. also eine mini pille... Jetzt muss ich 5 Tage morgens und abends Antibiotika einnehmen und jetzt frage ich mich ob die Pille trozdem wirkt? Im Internet stand das man sich keine Sorgen über die Wirkung machen muss wenn im beipackzettel nicht steht das es Wechselwirkungen mit Antibiotika geben kann also das dadurch der Wirkstoff irg schneller abgebaut wird und der Schutz abnimmt. Ich will mir wirklich sicher sein denn mit 15 schwanger. .. Nein danke 😅😰

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 1995gayberlin, 45

Mein Freund (Krankenpfleger) kennt sich gut aus mit so Sachen, er sagte:

Antibiotika hebt, beziehungsweise beeinflusst die Wirkung der Pille.
Du solltest während der Zeit definitiv zusätzlich verhüten!
Auch noch eine gewisse Zeit danach, da das Antibiotika im Blut noch etwas nachwirken kann.

Kommentar von ClaraDenzin ,

Danke 😖

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & Schwangerschaft, 20

Früher wurde von häufig angewendeten Antibiotika, wie Penicilline und Tetracyclinen angenommen, dass sie die Wirkung der Pille herabsetzen. Inzwischen ist gut belegt, dass die Pille auch bei Einnahme von Antibiotika zuverlässig wirkt. Das steht aber in der Packungsbeilage deiner Pille.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 29

Die Evaluna ist eine Mikropille, keine Minipille. Nicht jedes Antibiotikum beeinflusst die Wirkung der Pille. Wenn keine Wechselwirkungen in den Packungsbeilagen des Antibiotikums angegeben sind, dann gib es auch keine. Falls da was zu Wechselwirkungen steht, dann verhüte zusätzlich, bis du nach Absetzen des Antibiotikums 7 Pillen korrekt und hintereinander genommen hast

Kommentar von ClaraDenzin ,

Das meinte ich tut mir leid. .. also da steht nichts dazu drin nur was zu Epilepsie Tuberkulose HIV Blutdruck und Johanniskraut drin... Ich hab aber trotzdem meine Bedenken deswegen frag ich nach.

Kommentar von Jeally ,

Dann gibt es auch keine Wechselwirkungen. Wenn du dir aber unsicher bist, dann verhüte einfach zusätzlich

Antwort
von MaraMiez, 23

Was steht denn im Beipackzettel des Antibiotikums?

In dem der Pilel wird natürlich nicht jedes medikament aufgezählt, mit dem es Wechselwirkung geben könnte, aber im dem des Antibiotikums müsste aufgeführt sein, ob es sich mit der Pille verträgt.

Kommentar von ClaraDenzin ,

auf die Idee den zu lesen bin ich noch nicht gekommen omg danke 😅

Antwort
von zeytiin, 30

Die Wirkung kann nicht zu 99,9 wirken .. Aber sonst ist da nichts zu bedenken kannst die eig so weiter nehmen auser du hast was vor dann lass es oder geh in die 7 Tage Pause

Kommentar von ClaraDenzin ,

Mein freund übernachtet also hätte ich schon was vor gehabt 😅

Kommentar von zeytiin ,

Ja bitte nur mit Schutz .. 😅

Antwort
von xsmilex1304, 22

Ja, sobald du das Antibiotika zu dir nimmst, wird die Wirkung der Pille beeinträchtigt! Bitte mit Kondom verhüten👍🏼

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community