Frage von Zoeylein14, 31

Wirkt Spiritus wasserenthärtend?

Hallo,

ich würde gerne mein eigenes Waschmittel herstellen und so Plastikmüll aber auch Chemikalien vermeiden.

Da Natron und Soda eine mehr oder weniger bleichende Wirkung habe, möchte ich diese nicht als Wasserenthärter in meinem Color Waschmittel.

Ich habe in einem Blog gelesen, auch Spiritus würde wasserenthärtend wirken. Weiss jemand genaueres dazu?

Vielen Dank!

Antwort
von AlderMoo, 14

Wenn Du das Wasser enthärten willst, mußt Du die Summe der Ca-Ionen reduzieren. Der Einsatz von Kunsthartz-Austauschern ist dazu der einzige sinnvolle Weg. Dann brauchst Du -als positiver Nebeneffekt- bedeutend weniger Waschmittel.


Mit Soda und ähnlichem enthärtest Du das Wasser nicht wirklich, mit Spiritus ohnehin nicht, im Sinne von "Senken der GH".


Kommentar von Zoeylein14 ,

Vielen Dank! Mit Zitronensäure würde das Wasser enthärtet werden? 

Kommentar von AlderMoo ,

Ups. Nein. Hab' ich grad weiter oben als Kommentar geschrieben.

Antwort
von Odenwald69, 20

?? wie soll spirtus wasser enthärten ?? man macht einen schuss spirtus immer ins Putzwasser für die Fenstern damit es keine streifen gibt.

Enthärtend ist aber z.b. Citronensäuere.

Waschmittel selber herstellen lohnt sich nicht , ohne Chemie geht es doch nicht. Du kanns aber z.b. entweder mit den Waschnüssen waschen oder z.b. Frosch Waschmittel kaufen.

Kommentar von Zoeylein14 ,

Waschnüsse werden erstmal um die halbe Welt geschifft bis sie hier sind. Ist also definitiv keine Alternative. Auch in 'biologischeren' Waschmitteln befinden sich Inhaltsstoffe die viele Menschen gern vermeiden würden. 

Danke für den Tipp mit der Zitronensäure. 

Kommentar von AlderMoo ,

Zitronensäure enthärtet nicht. Sie verschiebt nur das Gewicht der Ca-Ionen zu den Cl-Ionen. Die Summe bleibt gleich. Enthärtung: Null

Kommentar von ecrasit ,

Na ja, das stimmt so nicht. Citronensäure bildet mit den Ca-Ionen einen Chelat-Komplex und macht sie so unwirksam. Deshalb gibt man auch Citronensäure zum Blut wenn es flüssig bleiben soll (beim Wurstmachen; nichin der Klinik!!!). Weil die Gerinnung durch die Ca-Ionen bewirkt wird.

Nix für ungut!

Helmuth

Antwort
von Hoegaard, 19

Und das Vergällungsmittel, was da drin ist- das soll gesund sein? Ich denke, du willst keine Chemie?

Abgesehen davon, dass das chemisch gesehen Quatsch ist.

Kommentar von Zoeylein14 ,

Oh, da hast du vollkommen Recht! 

Ist leider nicht einfach eine wirkliche Alternative zu finden, in vielen Blogs widersprechen sich auch die Inhaltsstoffe, zum Beispiel im gleichen Rezept Natron und Soda -> gleich wieder neutralisiert? Wieso nicht ganz weglassen? 

Wahrscheinlich gibt es gar keine echte Alternative.

Danke für deine Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten