Frage von Kerstin96, 27

Wirkt sich das 'Belohnungsgeld' einer Studie auf die Familienbeihilfe aus?

Ich bin Studentin und bekomme monatlich Familiengeld. Nebenbei gehe ich geringfügig arbeiten. Nun habe ich die Möglichkeit an einer medizinischen Studie teilzunehmen, die einn halbes Jahr andauert und als Entlohnung bekommt man 1000€. Der Leiter erklärte mir lediglich, dass dies nicht versteuert werden muss. Kann ich deswegen die Familienbeihilfe verlieren? Hier handelt es sich schließlich nur um eine einmalige Summe (denke ich).

Antwort
von RobTop96, 27

Familiengeld = Betreuungsgeld ??

Kommentar von Kerstin96 ,

Puh, ja ich denke. Ich bin aus Österreich, da heißts Familienbeihilfe. Also das Geld, dass der Staat den Eltern monatlich auszahlt bis das Kind volljährig ist, bzw. bei StudentInnen bis zum 25. Jahr.

Kommentar von RobTop96 ,

Das wäre dann das Kindergeld. Das kriegst Du unabhängig von Deinem Einkommen (bei höheren Einkommen lohnt sich der Verzicht zugunsten des Kinderfreibetrages). Also alles kein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community