Frage von Mella4856, 31

Wirkt Pille nach leichten erbrechen?

Hallo
Ich habe gestern um 21 Uhr die Pille genommen. Kurz danach habe ich ganz leicht erbrochen. So 2-3 Tropfen vielleicht. Wirkt meine Pille noch? Bin am 13 Tag. Danke ;)

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 5

Im Zweifelsfall nimmt man eine Pille nach. Du hast Glück gehabt, ein einmaliger Fehler in Woche zwei ist ungefährlich (sofern du eine Mikropille nimmst).

Antwort
von SickPeter, 14

Ich hatte so ein Problem oft mit meiner Freundin.

Ihre Ärztin sagte, dass wenn die Pille 2 Wochen lang genommen wurde, der Schutz aufgebaut ist und ein mal vergessen o.ä nicht das aus der Pille bedeutet. Und diese Tropfen reichen bestimmt auch nicht aus ^^

Kommentar von Wurzelstock ,

Das ist völlig richtig. Das einmalige Vergessen der Einnahme hat grundsätzlich keine Bedeutung für die jeweilige Wirksamkeit der Therapie. Im Beipack der Ovulationshemmer wird die Frage auch meist behandelt.

Konkret wäre festzustellen, dass die Freisetzung des Wirkstoffs aus einer festen Arzneiform nach 30 Minuten zu 80 - 90% erfogt, und dann auch schon weitgehend resorbiert ist - sofern nicht durch ein en magensaftresistenten Überzug absichtlich verzögert.

Das wird beeinflußt von der Magenfüllung. Nach einer ausgiebigen Mahlzeit kann die Resorption länger dauern. Auf weitgehend nüchternen Magen gelten die genannten durchschnittlichen Parameter.

Man müsste also wissen, wie lange dieses "kurz danach" war, und wie lange die letzte volle Mahlzeit her war.

Antwort
von Kirschkerze, 21

Du hättest direkt eine nachnehmen sollen..so genau kann man das nämlich nicht beantworten ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten