Wirkt Pille nach Einnahme von mdma?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

MDMA-Konsum regt den Stoffwechsel stark an und kann somit die Wirkung der Anti-Baby-Pille herabsetzen, besonders bei hoch dosiertem oder häufigem MDMA-Konsum! MDMA kann zudem Übelkeit und Erbrechen hervorrufen. Geschieht dies innerhalb von 4 Std nach Einnahme der Pille, gelangt möglicher Weise zu wenig Wirkstoff in den Blutkreislauf. Daher: zusätzlich Kondome oder andere nicht-hormonelle Verhütungsmittel benutzen, um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern.
In Schwangerschaft und Stillzeit kein MDMA konsumieren – Entwicklungsschäden beim Un- / Neugeborenen möglich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde aufpassen. Vielleicht musst du dich übergeben und dann wäre es auch nicht mehr so sicher... Google das doch mal, gibt bestimmt einige Frauen, die die selbe fragen hatten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HertlessCake
08.10.2016, 04:50

Ich hab schon versucht im Internet eine Antwort auf meine Frage zu finden aber da stand nichts genaues wo ich mir auch sicher sein kann. Mir würde ein Erfahrungsbericht sehr weiterhelfen.. :/

0
Kommentar von survivor96
08.10.2016, 04:58

Falls du nicht findest, dann verhüte eben doppelt, also noch zusätzlich mit einem Kondom. Dann bist du auf Nummer sicher

0

soweit ich weiß hat mdma auf diecpille keine wirkung also nim sie einfach normal weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung