Frage von Celu2015, 27

wirkt meine pille nach den 7 tagen wieder?

hallo ich bin neu hier und hab auch schon eine frage.. ich nehme die pille schon etwas länger. Am 23.08. musste ich für 3 tage antibiotika nehmen. Dummerweise hab ich nach diesen drei tagen meine pille vergessen zu nehmen ( 26.08. 2.Pillenwoche ) habe sie aber direkt am nächsten tag nachgeholt ( über 12h ). nun habe ich meine pille 7 tage korrekt eingenommen. als ich nur noch 3 pillen in meinem blister hatte bekam ich frühzeitig meine tage.. jetzt zu meiner frage: Wirkt meine pille nach den 7 tagen wieder oder erst nach der pillenpause ?

Danke im vorraus :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 13

Das kommt ganz darauf an ob das Antibiotikum Wechselwirkungen mit der Pille hatte.
Wenn ja, dann hättest du mindestens 14 Pillen nach der letzten Antibiotikaeinnahme und vor der nächsten Pause nehmen müssen, um geschützt zu bleiben. Hast du dies nicht getan bist du erst nach 7 korrekt genommen Pillen nach der Pause wieder geschützt.
Wenn nein, dann hast du deinen Schutz nie verloren, da ein einmaliger Fehler in Woche 2 nicht schlimm ist sofern die 7 Pillen zuvor und danach korrekt genommen wurden.

Antwort
von FuHuFu, 4

Ein einmaliges Vergessen in der zweiten Einnahmewoche wäre eigentlich nicht schlimm. Aber es kann natürlich sein, dass das Antibiotikum die Wirkung der Pille vermindert hat. (Im Zweifelsfall auf dem Beipackzettel des Antibiotikums nachschauen.)

Nach 7 regulären Einnahmetagen bist Du aber wieder geschützt. Aber die Frage ist, ob das Hormonniveau hoch genug ist, dass der Schutz auch übder die Zeit der Pillenpause hinweg anhält. Normalerweise ist das nur der Fall, wenn Du 14 reguläre Einnahmetage hattest. Deshalb würde ich vorschlagen, dass Du die Pause auslässt und den nächsten Blister gleich anschliesst. Dann bist Du durchgehend geschützt.

Antwort
von leni3012, 7

Hallo!
Zuerst einmal würde ich dich bitten in die Packungsbeilage zu schauen, dort sollte alles beschrieben sein. Aber auch ich werde manchmal nicht schlau daraus;)
(wenn's was ernsteres ist, hier nicht der Fall, suche den FA auf!)

Wenn du die Pille korrekt einnimmst, bist du zu 99% vor, in und nach der Pillenpause geschützt. Wird die Pille innerhalb von 4 Stunden vom regelmäßigem Einnahmezeitpunkt (z.B: Du nimmst deine Pille um 6, dann bis 10 ist sie "verdaut") erbrochen, oder durch Durchfall hinaus transportiert sollte man eine weitere Pille innerhalb von 12h nachnehmen. (Tipp: Falls du mit Wochentagen hast, nimm die letzte Pille aus dem Blister, dann verschiebt bzw. verfrüht sich deine Pillenpause, aber dann kommst du mit den Tagen nicht durcheinander).

Überschreitet man die 12h sollte man in der 2ten Woche 7 Tage auf ungeschützten GV verzichten, denn erst nach 7 korrekt eingenommen Pillen bist du wieder sicher. Du solltest jetzt wieder ungeschützten GV haben können:)

Ich bin kein Arzt, dass ist alles mein Wissen, bitte vertrau nicht immer was Personen schreiben, lies die PB oder ruf beim FA an.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten