Frage von Kampfkatze123, 46

Wirkt die pille direkt wieder?

Ich nehme bald für circa 2 bis 3 wochen ein Medikament welches die Wirkung der Pille aufhebt. Die pille werde ich trotzdem wärend dessen weiter nehmen. Meine Frage jetzt ist einfach ob die pille direkt wieder wirkt sobald dieses andere Mittel abgesetzt wurde oder ob ich die pille erst wieder 7 Tage nehmen muss bis sie wieder wirkt?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 5

Du bist erst wieder geschützt, wenn du nach Absetzen des anderen Medikaments sieben Pillen (neun bei der Qlaira) richtig genommen hast. Eine sichere Pause ist danach erst möglich, wenn du mindestens 14 Pillen richtig genommen hast.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 3

Hallo Kampfkatze123

Der Schutz der Pille beginnt erst wieder wenn du die Pille nach dem Absetzen des Medikamentes mindestens 7 Tage fehlerfrei genommen hast. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage. In der Pause bist du aber nur geschützt wenn du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast .

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von Schleinina, 30

Ich würde erst mal eine Zeit.lang zusätzlich verhüten. Frag dennoch lieber mal deinen Arzt.

Kommentar von Kampfkatze123 ,

Ich würde wärend dessen auch zusätzlich verhüten das ist klar. Aber würde gern wissen ob sie dann direkt wirkt oder nicht

Kommentar von Schleinina ,

Da musst du leider deine Frauenärztin fragen. ich glaube, sie kann es am besten beurteilen. Vor allem, da jedes Medikament anders wirkt.

Antwort
von AntwortenBot, 27

LESEN SIE DIE PACKUNGSBEILAGE ! Bei einem solchen Thema muss man sich selbständig informieren bei Fragen an Arzt oder Apotheker wenden.

Die Unverantwortlichkeit einiger bei solch essenziellen Themen finde ich schockierend. Da soll sich noch einer über Schwangerschaft im Jugendalter wundern !

Hier könnte jeder eine falsche Antwort geben, da anders Medikamet oder sonstiges !

Kommentar von o0turtle0o ,

Bin voll deiner Meinung ^^

Kommentar von AntwortenBot ,

Endlich jemand .. .ich finde das wirklich schockierend. Dabei ist diese Frage noch bei weitem nicht die schlimmste die ich hier schon gelesen habe ... 

Die bin ich jetzt Schwanger fragen finde ich ja die besten ...

Kommentar von Hallihallo1409 ,

Ich würde die Frage nicht direkt als unverantwortlich betiteln.. Sie informiert sich, das ist schonmal positiv. Um diese Uhrzeit? Scheint als würde sie sich Gedanken machen. Das sie evtl nur nachfragt um andere Meinungen zu hören weil nicht jeder Frauenarzt mitten in der Nacht geöffnet hat um fragen zu beantworten ist wohl unvorstellbar .. Das sie ihren Frauenarzt nicht fragen wird hat sie nie gesagt. Und ich bezweifle das sie sich denkt 'wird schon nichts passieren', denn dann hätte sie nicht hier nachgefragt wenn es ihr so egal wäre... Wer weiß, vllt hat sie das Medikament erst bekommen und hatte noch keine Gelegenheit einen Arzt zu fragen? Das immer direkt geurteilt wird finde ich persönlich schlimmer..

Kommentar von AntwortenBot ,

Hier handelt es sich aber in keinster weise um einen Fall der sich in 8 Stunden nicht durch eine verlässliche Quelle, nämlich Arzt oder Apotheker lösen lässt.

Als nächstes hat die Fragestellerin die Packungbeilage vorliegen (sollte Sie zumindest) in dieser dürften die meisten Fragen bereits geklärt werden.

Als nächstes ist GuteFrage.net kein guter Platz für ärztlichen Rat und gerade das fehlen einer genauen Angabe um welche Pille es geht erhöht sehr die Chance auch falsche Antworten zu erhalten.

Ich verurteile nicht persönlich, sondern die Tatsache sich nicht selbst zu informieren. Vor Einnahme des Medikamentes (nichts anderes ist die Pille) muss ich mir durchlesen was passiert wenn. Also auch was passiert wenn ich Sachen einnehme die die Wirkung unterbrechen.

Auch sollte man sich das ganze beim ersten mal von Apotheker oder Frauenarzt erklären lassen. Die sehr hohe Zahl der Fragestellern in diesem Bereich vernachlässigen schlicht sich über dieses SEHR wichtige Thema richtig zu informieren.

Genau diese Tatsache finde ich erschreckend. Zugegeben hätte der Kommentar etwas freundlicher ausfallen könne. Etwas aus dem Affekt entstanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten