Frage von MikeRoufonn, 44

Wirkt die Einkommensgrenze einer Krankenkasse bei 3200€ im halben Jahr?

Hallo Leute.

Ich bin seit Anfang/Mitte August 2015 als Werkstudent nebenher am Arbeiten. Habe jetzt über das halbe Jahr (August bis Dezember) 3200 € Brutto verdient. Jetzt meint meine Krankenkasse (TKK), dass ich somit über der Einkommensgrenze wäre und nicht mehr familienversichert wäre, mich also als Student versichern muss und die 560€(80€ x 6 Monate) von diesen 6 Monaten nachzahlen soll.

Hochgerechnet wären das ja 6400€ aufs Jahr und würde über der Einkommensgrenze liegen, aber nur die 3200€ im Jahre 2015 reichen doch nicht, oder?

Ich bin noch 24 Jahre, dürfte vom Alter her also noch in der Familienversicherung bleiben.

Danke für eure Hilfe!

Viele Grüße Mike

Antwort
von kevin1905, 23

Du hast monatlich regelmäßig die Grenze von 450,- € überschritten. Du hast demnach keinen Anspruch auf FamV.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community