Frage von Mly123, 64

Wirksame (Haus)Mittel gegen Insektenstiche beim Isländer?

Hallo, Ich habe ein Problem:mein Isländerwallach ist irgendwie magisch anziehend für alle arten von schwirrenden biestern.Er hat am ganzen körper stiche die er zum teil auch blutig kratzt.Ich hab mitlerweile glaub ich alle sprays und crems durch das meiste hilft nur eine stunde und dann kommen die biester wieder.Meine frage:Was tut ihr auf die Insektenstiche bei euern pferden drauf dass sie nicht jucken?und könnt ihr ein hausmittel/spray zum LÄNGEREN abwehren von Insekten empfehlen? Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 20

Fliegen~ oder ekzemer decke Und Animal balistol Helfen bei mir. Erst Hilfe im akutfall= zwiebelsaft/ zwiebelmuß Oder den Stift aus der Apotheke, der das Insekten gift direkt unter der haut denaturiert mittels Wärme und so u wirksam machen soll. Viel Erfolg

Antwort
von VanyVeggie, 34

Hallo, 

hast du beim Tierarzt mal abklären lassen, ob dein Pferd evtl ein Ekzemer ist? Beim Isländer sind derartige Symptome gar nicht mal so unüblich. 

Lass beim Tierarzt abklären was das genau ist, dann kann man dir sicher guten Rat geben. 

MFG

Kommentar von Mly123 ,

Ja klar Tierarzt war schon da er hat definitif kein ekzem hatte er beim vorbesitzer auch nie.er kratzt halt immer die stiche auf aber er ist kein ekzemer vom tierarzt bestätigt...

Kommentar von VanyVeggie ,

Dann würde ich mal Zink zu füttern. Zinkmangel lässt sich nicht so einfach diagnostizieren. Nebenbei betroffene Stellen mit Schwarzkümmel - oder Kokosöl einreiben. 

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 46

Zum Abwehren hilft leider nichts wirklich - nur Stall oder Fliegendecke.

Stiche habe ich erfolgreich mit einem Gemisch aus Babyöl und Eukalyptusöl  ( gutes aus der Apotheke) behandelt. Hält dann die Biester auch wenigstens zum Teil etwas fern.

Antwort
von Magda1028, 18

Ich glaube, das ist so ein Fall, in dem man zur Fliegen-/Ekzemerdecke greifen sollte. Viele dieser Chemiebomben-Sprays helfen nur kurz. Die Stiche kannst du, wie schon von Urlewas gesagt, mit guten Babyölen behandeln. Aber um Decke und evtl. Maske wirst du wohl nicht herumkommen.

Lg

Kommentar von Urlewas ,

" Viele"? Kennst du ein einziges, welches nicht " nur kurz", sondern länger ( womöglich sogar beim Reiten) hilft, dann verrate es uns doch bitte!🤓

Kommentar von Magda1028 ,

Okay, bisschen falsch ausgedrückt;) Keines hilftt wirklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten