Frage von pullimaus2910, 16

Wirkliches Interesse oder nur Wunschdenken xx?

Hallo Leute:) Ich bin 16 Jahre alt und war vor 2 Jahren mit meinem Ex zusammen. Nachdem er schluss gemacht hat, haben wir sehr lange nicht miteinander geredet und ich hab versucht ihn auch nicht anzuschauen. Jetzt sind wir im selben Geschichtskurs und ich gehe jetzt wieder normal mit ihm um, da ich (wie ich dachte) nichts mehr für ihn empfinde.(hatte zwischendurch auch einen anderen Freund). Nachdem er mich trotz meinen Konversationsversuchen behandelt hat wie ein Ausserirdischer, spricht er mittlerweile auch wieder mit mir. Es ist zwar immer noch irgendwie komisch, aber nicht schlimm. Irgendwie finde ich ihn jetzt aber wieder total süß und würde ihn gerne küssen. Ich weiß nicht ob das kommt, weil ich mich gerne wieder verlieben würde. Ich möchte ihn so auch nicht fragen, denn wir reden wie gesagt ja nicht viel miteinander und er hat auch schluss gemacht. Wir sind jetzt einfach viel reifer und ich könnte es mit ihm nochmal vorstellen. Was sagt ihr dazu und wie soll ich das ( wenn überhaupt) anstellen?

Danke im Vorraus! LG Sophia

Antwort
von brido, 7

Also meine Freunde mit 14 möchte ich auf keinen Fall wieder haben. Aber wenn Du willst, hängt es von ihm ab, wenn er nicht reagiert ist es sowieso sinnlos. 

Antwort
von Lenanala, 4

Also wenn die Pause 2 Jahre beträgt, falls ich es richtig verstanden habe, dann lass es. Er hat Schluss gemacht und das hatte ein Grund, den nur ihr beide wisst. 

Ich kenne weder ihn noch Dich aber es kann doch auch gut sein, dass er eben auch wegen dem Kurs "normal" zu Dir ist.  Bringt ja nichts, wenn man sich immer anfeindet, da man auch eine gewisse Zeit miteinander geteilt hat. 

Du bist noch so jung, halte Dich nicht an was fest, was vorbei ist. Es wird ein Mann kommen, wann weiß niemand aber Du wirst die Signale dann wirklich merken. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community