Wirklich Tabletten absetzen vor Ablation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das stimmt leider, weil man sonst bei der Ablation die Rhythmusstörung nicht auslösen kann und damit die Stelle nicht veröden kann. Bei mir ist wegen Amiodaron die Ablation genau aus diesem Grunde schief gegangen. Ich bin aber nicht dazu bereit, dieses Medikament abzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hypnotic90
23.11.2015, 09:20

Ja das glaube ich dir. Hast du auch einen Schrittmacher? Amiodaron lst doch für Kammertachykardien oder? 

Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?

0

Sei mir nicht böse, aber ich rate dir, sowas lebenswichtiges lieber deinen behandelnden Arzt zu fragen als Unbekannte in einem Forum, deren Qualifikation du nicht einschätzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christianwarweg
23.11.2015, 08:01

Da schließe ich mich an.

0
Kommentar von Hypnotic90
23.11.2015, 09:18

Ja das ist mir schon klar dass ich das den Arzt fragen muss, hab ich auch gemacht sonst wüsste ich ja nicht, dass ich sie 4 Tage vorher absetzen muss. Wollte vielleicht nur antworten hören von anderen Menschen die schon diese Erfahrung gemacht haben wie es bei ihnen gelaufen ist! 

0