wirklich(!) starke lipo-ladegeräte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sieh mal: http://www.ebay.at/itm/SkyRC-D100-Duo-Ladegerat-1-6S-LiPo-2x-10A-bei100W-NiMh-LiHV-SK100089-/272017007860?hash=item3f557a24f4:g:dlcAAOSwT5tWH2pf

kann das doppelte deiner Wünsche m,it wenigewr als 1kg


ob parallel oder in Serie ist grundsätzlich egal. Parallel ist einfacher, nur muss das Ladegerät im richtigen Bereich betrieben werden. Am Ende der Ladung wird ja der Akku getestet ob er voll ist nicht nur nach Spannung sondern nach Spannung unter Belastung. Erwartet das Gerät einen Akku mit hoher Kapazität wird er zu stark belastet und bricht mit der Spannung immer zu weit ein. Bei Serienschaltung ist darauf zu achten dass ein balancer bei allen Zellen die Spannung überwacht und Ladung umleitet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas musst du selber bauen...  und da richtig hohe Leistung sich auch im Gewicht niederschlägt,  kannst du die 10kg gleich mal vergessen ;-) 

ansonsten such mal in der E- Automobil Industrie,  beispielsweise  Tesla  stellt Ladegeräte her,  die mit sehr hohem Strom,  LiPo  Akkus laden... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paralleles Laden mehrerer Akkus zerstört sie auf Dauer, da der Ladezustand unterschiedlich sein kann und dann die Ladeparameter für den ein oder anderen Akku nicht mehr stimmen. Serielles Laden erfordert neben einer sehr hohen Spannung auch viele Balancer-Anschlüsse, da sonst ebenfalls Zellen duch falsche Ladeparameter auf Dauer zerstört werden. So etwas wird nur im Eigenbau zu machen sein, aber wie hier bereits gesagt, wird das bei der erforderlichen Leistung mit dem gewünschten Gewicht bei weitem nicht mehr klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuku27
28.11.2015, 08:22

wie kommst du darauf dass paralleles Laden schädlich ist? Beim, Zusammenschalten 2er ungleich voller Akkus entsteht ein hoher Ausgleichsstrom, ja, das sollte man schonend machen. Aber sind sie parallel dann ist es egal. Die Ladeschlussspannung ist bei großen und kleinen Akkus gleich und sie werden mit gleichen Bedingungen geladen. Anders ist es bei Serie da sie dann mit gleichem Strom geladen werden und da bekommen die schwachen dann eine Überladung. Dazu gibt es den Balancer. Was macht der? der simuliert eine Parallelladung indem er den vollen schwachen , die bereits hohe Spannung haben, Laduing weg nimmt und die starken weiter ladet. Er achtet also auf die gleiche Spannung.

So nebenbei ist es egal ob einer Zelle riesengroße Platten hat oder viel kleine Platten parallel geschalten werden. Die Eigenschaften müssen stimmen.  

0

Hab einen von Team Orion,

Advantage Touch Duo '' der kann max 2x 10A 2x 6s Akku laden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dynamite Ladegeräte sind sehr gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung