Frage von sushys, 14

Wirklich ein Bänderriss?

Ich bin am Montag umgeknickt. Bin zum Arzt, weil der Fuß geschwollen war und ich nicht auftreten konnte. Nach Röntgen und Abtasten bekam ich die Diagnose eines Bänderrisses. Ich bekam eine Orthese und Krücken, Ibu 600 und Spritzen als Thrombosevorsorge. Ich konnte gestern schon wieder ohne Probleme auftreten und heute erst recht. Ich habe keinerlei Schmerzen, auch keine Schwellung mehr. Ebenso keinen blauen Fleck an der Unfallstelle. Ich habe viel gelesen über Bänderrisse, aber nichts vergleichbares mit meinem Vorgang gefunden - kann es sich wirklich um einen Bänderriss handeln? Einen Kontrolltermin habe ich am Montag; ich hatte gestern bereits telefonisch genervt, da ich die Thrombose-Vorsorge als sehr übertrieben empfinde. Vielleicht hat jemand von euch Erfahrung?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Niklas041996, 7

Also Theombosespritzen sind bei Krücken und Schiene sehr wichtig. Wenn du wieder normal gehst ist das nicht mehr notwendig.

Ob es ein Bänderriss ist kann man durch deine symptome alleine nicht sagen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten