Frage von ziszibv, 63

wirken adrenalin und noradrenalin im sympathikus?

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit, 50

Wikipedia:


Mit Hilfe von Adrenalin und Noradrenalin: Das Adrenalin und Noradrenalin verstärken die Wirkung des Sympathikus:

Steigerung der Leistung des Herzens durch Erhöhung der Kontraktionsfähigkeit;Förderung des Glykogenabbau in Muskeln und Leber;Mobilisierung der Fettsäuren des Fettgewebes;Erweiterung der Blutgefäße in den Skelettmuskeln; Verengung der Blutgefäße der Eingeweide; Unterdrückung der Insulinausschüttung.

Antwort
von voayager, 43

ja, aber "nur" postganglionär

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten