Wireless Accesspoint als Client verändert Mac der angeschlossenen Geräte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Client kann wahrscheinlich nur auf Layer 3 Ebene arbeiten , somit wird Layer 2 (Vermittlung der Mac Adressen) nur im entfernten Netz unterstützt. Du hast praktisch einmal die Mac Vermittlung nur im Hauptnetz und eine eigene nur im entfernten Netz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morsix
09.01.2016, 16:59

Habe jetzt testweise aus dem Clientap einen "universal repeater" gemacht, dabei die SSID versteckt (nicht aus Sicherheitsgründen sondern ich will den AP einfach nicht in der Liste verfügbarer APs sehen).
Das funktioniert genauso wie clientmodus, allerdings haben auch da alle Geräte die am Switch des universal repeaters / ehemals client hängen die gleiche IP wie das WLAN Interface des repeaters/clients.
Wie kann ein Netz überhaupt funktionieren wenn 5 Geräte die gleiche MAC haben. Verstehe ich irgendwie gar nicht. Und warum bekommen die Geräte aber dennoch ihre korrekte IP via DHCP zugewiesen .... Der DHCP kann ja nur auf Grund der eingestellten Mac eine eingestellte IP vergeben (so ist der konfiguriert)


0
Kommentar von stuser19
09.01.2016, 17:01

Kannst du aus dem Hauptnetz heraus mit den Geräten aus dem entfernten Netz kommunizieren

0
Kommentar von stuser19
09.01.2016, 17:12

😳das ist sehr komisch - vielleicht vermittelt der AP das dann mit irgendwelchen Daten aus dem header weiter

0
Kommentar von stuser19
09.01.2016, 17:15

Der Hostname? Aber das ist jetzt nur eine reine Vermutung

0

Was möchtest Du wissen?