Frage von gnuman79, 55

Wird Wladimir Wladimirowitsch Putin sich Alaska wieder holen oder verschenkt er sie an die Amis?

Wie wir alle wissen, war Alaska ja für 200 Jahre verpachtet. Und der Pachtvertrag ist ja abgelaufen. Soweit meine Information. Und nun wäre ja erdenklich, dass das Land weiter zu "mieten" oder es abzugeben.

Antwort
von PatrickLassan, 55

Wie wir alle wissen, war Alaska ja für 200 Jahre verpachtet.

Das ist falsch.Alaska wurde nicht verpachtet, sondern verkauft.

https://de.wikipedia.org/wiki/Alaska\_Purchase

PS: 200 Jahre wären es übrigens auch erst 2067, da wäre Putin 115 Jahre alt.

Antwort
von Nemesis900, 49

Alaska wurde nicht verpachtet sondern verkauft.

Antwort
von Hils1942, 31

Alaska wurde verkauft und nicht verpachtet. Wenn er sich es wiederholen wollen würde, käme das einer Kriegserklärung gleich.

Antwort
von voayager, 39

Für einen Appel und nem Ei verkaufte damals das zaristische Russland Alaska an die USA, daher ist es für "immer" Teil der Vereinigten Staaten.

Antwort
von trelos, 31

wie wärs mit zuerst googeln und dann blöd fragen! sorry, aber echt jetzt.

Antwort
von maccvissel, 47

Alaska ist kein Pachtland, sondern Rußland hat Alaska regulär an die USA verkauft, und zwar für 7,2 Mio US-Dollar. Das war 1867.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten