Frage von InMyOwnWorld188, 97

Wird vom rauchen die Lunge schwarz?

Stimmt das?

Antwort
von BarbaraAndree, 45

Hier ein Link zum Abgewöhnen:

http://goo.gl/WZPRpe

Antwort
von SucheNick02, 37

Das ist eine frage, über die sich einige streiten..es gibt gerüchte, dass raucherlungen, wie man sie von bildern kennt, extra noch schwarz gefärbt worden seien..beispielsweise zur Abschreckung. Ich persönlich glaube schon, dass es schwarze ablagerungen in der lunge verursacht, die man auch sehen kann...jedoch gibt es auch so partikel in der luft, die in die lunge gelangen können und diese schwarz färben. Ob du jetzt an einer Autobahn wohnst oder rauchst..einen unterschied kann man da kaum bis gar nicht sehen.

Antwort
von goali356, 50

Ja, und nicht nur dass. Auf die Dauer kann es auch zu schwerwiegenden Erkrankungen kommen. Rauchen ist desweiteren völlige Geldverschwendung. Am besten garnicht erst anfangen.

Antwort
von michi57319, 37

Der Weg zur Lunge wird geteert, damit der Krebs auf dem Weg dorthin nicht stolpern kann.

Ja, im Laufe der Jahre lagert sich Teer in der Lunge ab.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 12

Hallo! Ja. Teer ist nun mal schwarz - und verklebt die Lungenbläschen. Kannst du hier richtig gut sehen, alles Gute.

Antwort
von barch, 8

Ja wenn du es übertreibst

Antwort
von Amos1999, 36

Ja, zwar nicht nach 2 Zigaretten aber ja sie wird nach ner Zeit schwarz

Antwort
von Lavendelelf, 27

Ja, wenn du lange genug rauchst ist das so.

Antwort
von Timh2512, 35

Ja eigentlich schon

Antwort
von Lanapunicorn, 35

ja leider, muss aber nicht sein wenn man kein dauer raucher wird und nur einmal eine raucht.

Antwort
von mghfeg, 33

ja wenn du kettenraucher bist bestimmt

Antwort
von JackIsBack, 29

Yes ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten