Frage von Sesselschoner, 18

Wird Unfallrente bei Aufstockung zur Grundsicherung ganz oder nur teilweise angerechnet?

Mein Arbeitskollege meint, wenn er seinen Job verliert, ist das keine Beinbruch.Dann lebt er eben von seiner Unfallrente und Aufstockung. Muss er damit rechnen, das seine Rente in 1. Linie als sein Einkommen zählt und er nur bis zur Grundsicherung Aufstockung erhält, oder wird man ihm nur einen Teil von seiner Unfallrente als Einkommen anrechnen ?

Antwort
von WosIsLos, 13

Unfallrente < ALG II:

Das ist dann lebenslang Hartz IV.

Dieser Lebensstandard ist nicht gerade erstrebenswert, außerdem müsste er vor Eintritt in die Altersrente ernsthafte Bemühungen zur Arbeitssuche nachweisen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten