Frage von Lisaquestions, 42

Wird TTIP jetzt durchgesetzt oder wird sich das ganze jetzt mit Donald Trump ändern?

Antwort
von marcus1984, 17

Guten Tag Lisaquestions,

Donald Trump hat bereits angekündigt die Trans-Pacific Partnership (TPP) aufzukündigen, was für einen Nationalisten seines Formats eine logische Schlussfolgerung ist, da er aufgrund seiner Orientierung nationale Abriegelung einem weltoffenen Handel vorzieht.

Ähnlich wird er auch beim Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) verfahren und die Verhandlungen im Rahmen seiner Präsidentschaft aufkündigen.

Den Schaden, den die USA dabei nehmen wird, sieht Trump vermutlich nicht voraus, allerdings halte ich ihn auch nicht für jemanden der über eine gute Folgenabschätzung verfügt.

Antwort
von wfwbinder, 7

Trump möchte alle bestehenden Handelsabkommen kündigen und durch bilaterale Abkommen ersetzen.

Somit wird er TTIP nicht wollen, sondern mit jedem EU-Land was ihm würdig/nützlich erscheint ein eigenes Abkommen haben wollen.

Warten wir ab, was passiert.

Es könnte sein, dass er die USA auf vielen Gebieten isoliert.

Antwort
von Jamesfuchs101, 14

Sagen wir es mal so. TTip ist eine Vereinbarung zwischen Europa und Amerika. TTip ist aber schon vor Donald Trump geschwächt es ist nicht ganz Wasserdicht also liegt es nicht nur an Donald Trump denn wenn er sagt er fände TTip ist blödsinn könnte er sogar Recht haben.

Ceta das Vorbild für TTip ist auch ein Reinfall wie sie es gesagt haben...

Sorry wenn es Schreibfehler gibt, ich komme nicht aus Deutschland.

Antwort
von atzef, 3

TTIP war auch schon vor Trump absehbar zum Scheitern verurteilt, weil die Annäherung nicht vonstatten ging.

Trump ist ein erklärter Gegner von Freihandelsabkommen und glaubt mit seinen beratern, die amerikanische Wirtschaft mit nationalistischem Protektonismus eher nach vorne zu bringen.

Dumm nur, dass es so gar kein Land gibt, das jemals damit erfolgreich gewesen wäre...

TTIP jedenfalls ist erstmal für die nächste Zeit auf Eis gelegt.

Antwort
von clemensw, 20

Trump ist bekennender Gegner von Freihandelsabkommen (einer seiner wenigen konstanten Punkte).

TPP hat er bereits abgelehnt, TTIP ist auch am Ende: https://www.google.de/amp/www.spiegel.de/wirtschaft/ttip-eu-stoppt-freihandelsab...

Antwort
von Apfelkind86, 13

TTIP wäre wohl auch unter Obama nicht zustande gekommen.

Antwort
von archibaldesel, 23

TTIP fällt aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community