Frage von LilyRos, 60

Wird Totschlag überhaupt bestraft, wenn es ein Versehen war?

Antwort
von Dickerchen123, 7

Hallo

du musst einen Totschlag (eine absichtlich herbei geführte Verletzung mit dem Risiko der Tötung) und eine fahrlässige Tötung - ein nicht gewollter Tod - z. B. bei einem  Verkehrsunfall und einer tragischen Folge daraus - unterscheiden.

Ersteres - der Totschlag - wird immer, wenn bewiesen, bestraft.

Letzteres kann u. U. mit einem Freispruch enden.

LG

Antwort
von wilees, 19

Selbst ein Unfall mit Todesfolge zieht Konsequenzen nach sich.

Antwort
von Mirarmor, 24

Wenns ein Versehen war ist es ein Unfall.

Wenn man jemanden "nur" verletzen wollte es ist Körperverletzung mit Todesfolge und ja, das wird bestraft!

Wie kommst du denn auf sowas?

Kommentar von LilyRos ,

Nur so, danke!

Antwort
von priesterlein, 22

Ja, "Todschlag" impliziert, dass es keine Absicht war. Da man sich so verhält, dass man andere dabei tötet, ist das eben eine Strafe wert.

Antwort
von datboi1, 13

Versehentlicher Totschlag resultiert aus fahrlässigem handeln, welches bestraft wird

Antwort
von DerDudude, 18

Wenn es nicht fahrlässig war, dann kann es sein, dass du da ohne Strafe rauskommst.

Wenn du aber quasi "nur den Falschen erwischt" hast, dann stell dich auf ein paar Jährchen ein.

Antwort
von Eritsch, 23

Wenn du es beweisen kannst.

Kommentar von LilyRos ,

Okay

Antwort
von Zumverzweifeln, 20

Natürlich!

Kommentar von LilyRos ,

oha

Antwort
von isaacclark4, 12

Wie kann man jemanden versehentlich tot schlagen??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten