Frage von danyfo, 136

Wird so eine Namensänderung genehmigt?

Hallo liebe Community!

Da ich zum Islam konvertiert bin, möchte ich auch sehr gerne meinen kompletten Namen ändern lassen. Ich habe im Internet auch gelesen, dass es nicht zwingend erforderlich ist, aber ich möchte es gerne! Ein neuer Teil meines Lebens hat begonnen! So das auf meinem Ausweis und Führerschein usw. ein anderer Vorname und auch Nachname steht. Jetzt meine Frage, würde so einen Antrag auf Namensänderung durchgehen?
Da dies von meiner Seite aus eine ERNST gemeinte Frage ist, bitte ich dumme und anstößige Kommentare zu unterlassen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von khidr2015, 35

salam uraleikum Bruder herzlich willkomen im islam ;).

Du solltest deinen namen nicht änderen, weil dies keine gänge Praktik des sahaba war im gegenteil sie haben  ihre namen behalten. Es sei denn dein name hat ein shirk bedeutung. Auserdem find ich es schön wenn es eine Alex gibt der muslim ist  und nicht nur alle  mohameds ;) aber chair inschallah. must du alles selbst entscheiden.

salam uraleikum

Kommentar von danyfo ,

Alaikum selam 

Bin aber wenn dann Schwester :) aber ja danke für die Antwort. :)

Kommentar von khidr2015 ,

ups sorry 😅😅😅 dann Schwester . Du hast es ja noch einfacher mit deinem Hijab wird dich ja jeder als muslimin erkennen. Wenn du schon so weit bist.

Antwort
von Midgarden, 88

Nein - für eine Namensänderung gibt es (außer bei der Hochzeit und Adoption) kaum eine Chance und auch nur bei schwerwiegenden Gründen.

Religion ist kein akzeptierter Grund, da das reine Privatsache ist 

Antwort
von Klaraaha, 53

Von Achmed auf Achim wäre kein Problem. Aber von Achim auf Achmed schon. Man kann ausländische Namen eindeutschen lassen bzw,. einen ähnlich klingenden Vornamen annehmen um sich besser integrieren zu können. Kann auch ungemein bei der Arbeitssuche helfen. Umgekehrt geht nicht, es sei denn ein Psychiater bescheinigt eine schwere seelische Störung.

Antwort
von AAXXB24, 93

Ich glaub schon das dass gehen wird aber das wird probleme und geduld mit sich bringen

Kommentar von danyfo ,

Ja würde ich alles aufbringen, hauptsache ich laufe nicht mehr mit meinem jetzigen Namen rum :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community