Frage von Haenni200, 147

Wird sie überleben?

Meine Freundin hat gestern über 60g Extersie genommen am Nachmittag . Dort glühte sie schon .Am Abend brach sie dann mit Schaum vor dem Mund zusammen. Seitdem ist sie im Spital aber immer noch nicht ansprechbar und ihre Artmung sehr schwach . Sie bekommt Sauerstoff . Wie hoch ist die warscheinlichkeit dass Sie überlebt .

Antwort
von RuedigerKaarst, 71

Glaubst Du selber, was Du alles fragst?

Dein angeblicher Freund hat Drogenprobleme.
Dann fragst Du was Du machen sollst, weil Deine Eltern von einem Schrank getroffen wurden und bewusstlos auf dem Boden liegen.
Nun hat Deine Freundin angeblich 60 (!) Gramm Extasy genommen.

Ich bin gespannt, was als nächstes kommt.

60 Gramm Extasy sin extrem überdosiert.
Ich würde mich wundern, wenn sie es überlebt.
Falls sie es überleben sollte, dürften sie einige Folgen davon tragen, an denen sie das ganze Leben zu leiden hat.
http://www.drogenkult.net/?file=WasTun&view=8

Antwort
von Schnuppi3000, 101

Das kommt auf den allgemeinen Gesundheitszustand und das Gewicht deiner Freundin an; das kann dir nur der Arzt sagen.

Antwort
von gemmelodion, 68

Mein Beileid, aber bei 60g? Das ist echt heftig! Gute Besserung da die Maus & dir noch viel kraft! Die Hoffnung niemals aufgeben und halt wirklich mal Familienmitglieder von ihr ansprechen oder so die bekommen ja schon mal mehr infos als "nur" der Freund. Viel Glück!

Antwort
von Googler, 54

Bist du dir sicher das es 60g Extasy waren? 
Wenn ja wird sie wahrscheinlich (wenn sie überlebt, was unwahrscheinlich ist) Hirn sowie Organschäden davon tragen. 
Die Tödliche Dosis Extasy ist bei einer 80 Kg schweren Person ca. 7,8g.
Also kannst du hoffen, dass es kein Extasy war oder nur sehr sehr unreines.

Viel Glück!! 

Antwort
von KronerNick, 75

Wenn es wirklich 60 Gramm oder mehr waren, dann hat sie sehr wenig chancen. Ich lag als ich gezwungen wurde 2 Tabletten auf einmal zu nehmen auf der Intensiev und war in Lebensgefahr. Frag am besten ihren Arzt vielleicht hat sie ja auch nur eine Fake droge genommen mit viel weniger auswirkung.

Antwort
von mila848, 74

Das mit deiner Freundin tut mir sehr leid :/ Red mit ihren Eltern oder ihrem Arzt.. Ich wünsch dir alles gute und ihr natürlich auch❤

Antwort
von john201050, 7

klar, 60g.

die dazu notwendigen ~300 teile hat sie in einer salatschüssel mit viel milch wie ein müsli angerührt oder wie ist das abgelaufen?

Antwort
von jule2204, 48

Da kann man wohl nur hoffen und beten.
Du kannst dich ja mal mit ihren Eltern in den nächsten Tagen in Verbindung setzen.
Ihre Ärzte fragen wird nichts bringen, da man dir nichts sagen darf.

Antwort
von switchii, 75

Frag ihren Arzt. 

Antwort
von sonixhd3, 29

UND LÄSST SIE DROGEN EINNÄHMEN du bist wirklich eine tolle Freundin und noch so viel....

Kommentar von lucadavinci ,

Das ist doch jedem seine Sache ob er Drogen nimmt oder nicht...In dieser Menge ist zwar fraglich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten