Frage von frbedsdyc, 25

Wird sie mir so vielleicht eher/schneller verzeihen?

eine freundin aus einer anderen stadt ist sehr sauer auf mich, weil sie etwas nicht wollte, ich ihr mehrmals versprochen habe dies nicht zu tun und dann doch genau das getan habe. Ich weiß selber wie unglaublich dumm das war, dass es dort keine entschuldigungen gibt und mir tut es zutiefst leid. ich würde momentan echt viel dafür geben, dass sie mir verzeiht. ich bin nächstes wochenende bei einem kumpel in ihrer stadt und überlege sie dann zu treffen, um mit ihr zu reden. wir sehen uns am wochenende drauf ohnehin und sie wollte dann eventuell mit mir reden, aber ich denke momentan sagt sie, dass ich sie in ruhe lassen soll und hoffen kann, dass sie mir irgendwann verzeiht, aber manchmal hilft so ein gespräch ja. soll ich sie also fragen, ob wir uns nächste woche sehen wollen?

Antwort
von LikeCarlo, 5

Hallo! Ich kenne diese Situation. Meine Freundin war damals zwar in meiner Klasse, aber trotzdem habe ich auch Dinge gegen ihren Willen getan. Das hatte Gründe, aber ich habe sie dadurch natürlich verärgert und verletzt. Ich würde an deiner Stelle versuchen, das Gespräch mit ihr zu führen. ABER: Frage sie vorher. Wenn du einfach so unerwartet reinschneist, obwohl sie gesagt hat, sie möchet erstmal Ruhe und Abstand zu dir, wird sie das nicht so sehr begrüßen. Du kannst ihr ja jetzt schreiben, dass es dir überhaupt nicht gut geht und du das so schnell wie möglich mit ihr klären möchtest. Dann sag, dass du in ihrer Stadt bist und sie gerne treffen willst, du dir aber nicht sicher warst, ob sie das auch möchte. Frage sie, ob sie damit einverstanden ist, weil es dir echt leid tut und du es gerne persönlich mit ihr bereden willst. Wichtig ist, dass du Verständins zeigst und auch schreibst, dass du es verstehen könntest, wenn sie Abstand braucht und du dann wartest. Die aber die Freundschaft so wichtig ist, dass du auf jeden Fall persönlich mit ihr reden willst, dann müsst ihr einen Zeitpunkt festlegen. Wahrscheinlich könnte ich dir noch mehr helfen, wenn du mir mal genau beschreibst, was denn vorgefallen ist. Vielleicht zeigen sich noch mehr Parallelen mit meiner damaligen Situation auf, sodass ich dir noch besser helfen kann. Schreibe mir doch einfach. Ansonsten hoffe ich, dass ich dir weiterhelfen konnte und wünsche dir alles Gute! Liebe Grüße LikeCarlo

Antwort
von ErsterSchnee, 6

Frag ruhig, du hast ja nichts zu verlieren.

Antwort
von JZG22061954, 3

Diese Freundin aus einer anderen Stadt, die hat dir sozusagen unverbindlich ein Gespräch de facto in Aussicht gestellt und nun ergibt es sich, das Du in der kommenden Woche halt ein Treffen mit deinem Kumpel in ihrer Stadt hast und von daher liegt natürlich der Gedanke auch sehr nahe, diesen Umstand auch für ein Gespräch respektive für einen Besuch bei deiner Freundin mit zu nutzen. Sinnvoll wäre es allerdings, wenn Du deine Freundin nicht sozusagen vor Tatsachen der Art hoppla hier bin ich stellen würdest, sprich kündige dich sozusagen an und sofern sie es nicht möchte, dann akzeptiere auch das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten