Frage von Streitaxt, 53

Wird sich mit Hillary Clinton überhaupt etwas an Amerikas Innen- und Außenpolitik, im Vergleich zu jetzt, verändern?

Antwort
von voayager, 7

Es bleibt alles so wie jetzt auch, außer das der Feminismus noch mehr an Bedeutung gewinnt. Mit anderen Worten, dier Wall Street hat auch weiterhin das Sagen, in derem Sinne wird Politik gemacht und zwar seit gestern, seit heute und auch morgen und übermorgen.

Antwort
von Realisti, 21

Bisher hat Obama kein überaus gesteigertes Interesse an Außenpolitik gezeigt. Er befaßte sich nur mit dem Unausweichlichen. Da wird die Clinton mehr im Thema sein, zumal sie das ja alles schon einmal aus der Nähe gesehen hat.

Bei der Innenpolitik wird es ihr wie vielen ihrer Amtsvorgängern gehen. Egal wie viele Ideen sie hat, es ist fraglich, ob sie diese auch umsetzen kann, da kommt es auf Stimmenmehrheiten an - in allen Instanzen. Das amerikanische Lobbyisten-System ist noch aktiver und als einflußreicher als hier in Deutschland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten