Frage von Mia02022000, 16

Wird sich mein Körperbau mit fast 16 noch stark verändern?

Hallo, hoffentlich könnt ihr mir helfen, denn ich bin wirklich verzweifelt... Also ich bin 15 (fast 16), 175 cm groß und wiege 55 kg. Im laufe dieses Jahres hatte ich eine kleine Magersuchtsphase. Ich war zwar nicht gefährlich untergewichtig aber alles war mit sehr viel Schulstress verbunden... Ich habe das alles jetzt halbwegs überwunden (ich komme von meinem Tagesplan ab), aber manchmal frage ich mich trotzdem wie ich aus der ganzen Geschichte wieder raus komme, ich mache nämlich momentan einen Schüleraustausch und meiner Familie habe davon nichts erzählt, denn mir ist das alles erst hier wirklich klar geworden. Also ich bin in UK und das Essen ist hier sehr ungesund (Toast, Beans, ...) und ich habe ca. 2 kg zugenmen, aber ich merke, dass mir diese Ernährung einfach nicht gut tut. Also ich habe hier ein Mädchen kennengelernt, das auch Magersucht hatte und ihr Körper hat sich währenddessen so stark veränder, dass sie sehr viel zugenommen hat. Meine Frage ist jetzt: Könnte mir das auch passieren, jetzt wo ich wieder anfange normal zu essen. Ich bin ja einerseits erst 15 aber auf der anderen Seite war schon immer etwas früher reif als die anderen aber dennoch dünn weil ich so groß bin. Ich hoffe ihr könnt mir helfen... Danke vorab!!!

Antwort
von Win32netsky, 16

Hallo

Dein Körper wird sich noch verändern, Du wirst Brüste bekommen, Schultern und Oberschenkel prägen sich noch aus.

Pass auf Du kommst sonnst in den gefährlichen Strudel des Jojo Effekt.

http://www.abnehmtipps24.org/jojo-effekt/

Also mal  Dein Körper ist an eine gewisse Menge Nahrung gewöhnt, sperrst Du Deinem Körper jetzt die Nahrung schaltet er auf Sparflamme.

Isst Du nun wieder richtig/mehr sagt Dein Körper "Uh jetzt legen wir mal was an für die nächste schlechte Zeit"

Das gilt es auf alle Fälle zu vermeiden.

Iss normal ( Tip wiege Dein gesamtes Essen ) reduziere Dein Essen ein wenig. Es ist völig egal ob Du abends oder am Morgen isst, besser ist natürlich am Morgen und zum Abend hin weniger.

Trinke vor dem Essen ein Glas Orangen,Apfel,Kiba Saft, da bekommst Du gleich die nötigen Vitamine.

Nun erhöhe den Grundbedarf Deines Körpers an Energie, Treppen steigen, Fahrrad fahren, zu Fuß einkaufen, ein leichtes Training (aber nicht zu viel)

Behalte das so bei, mache nur was was Du immer machen kannst / willst. Trainiere nicht zu viel

Nach 2-3 Wochen reduziere Dein Essen ein wenig.

Wiege Dich immer am Morgen zur selben Zeit vor dem Essen/Trinken.

Gib mal Rückinfo wie es sich entwickelt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community