Frage von Anthony18, 63

Wird sich die Menschheit irgendwann selber zerstören?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von graystorm, 21

ja das eine Theorie wie wir und unseren Planeten zerstören die 2 anderen Möglichkeiten wären ein Komet oder die sonne bringt uns um da ja in paar Milliarden Jahren die sonne sich aufbläht da ihr Wasserstoff aufgebraucht ist und uns mit ihren Sonnenwinden mit in flammen nimmt (unser Magnetfeld wird Jahr zu Jahr schwächer), der Menschheit zufolge ist da wir für Klimaveränderung sorgen, und  da wir Rohstoffe wie Erdöl  abhauen kommt unsere erde auch aus dem Gleichgewicht und andere Stoffe wie Kohle usw.

also wenn wir unseren Planeten zerstören vernichten wir auch uns

Antwort
von voayager, 21

Es macht wenig Sinn im Kaffeesatz lesen zu wollen. Fest steht hingegen, dass die Natur irgendwann das Lebenslicht aller "ausblasen" wird.

Antwort
von Nijori, 20

Die Menschheit selber, nö nicht direkt.
Wir führen keine Kriege mehr, wir beuten uns nurnoch gegenseitig aus, sicher dabei stirbt der ein oder andere, aber im Gesamten gesehen ehr wenige.
Zum ausbeuten braucht man ja ne ganze Menge dumme die es mit sich machen lassen und wir vermehren uns wie Kanickel auf Via gra.

Aber wenn wir so weiter hart daran arbeiten den Planeten unbewohnbar zu machen, drehen wir uns eines Tages Wort wörtlich die Luft zum atmen ab, obwohl mit steigendem Meeresspiegel wohl zuerst der Boden auf dem wir stehen ertränkt sein wird.

Also solange die Umwelt Menschenleben ermöglicht wird es auch Menschen geben und vermutlich auch noch danach, denn anstatt wirklich die Welt retten zu wollen beschäftigen sich viele lieber mit Evakuierungsszenarien in den Weltraum, auf das die Menschheit den nächsten Planeten zu Grunde wirtschaften kann.

Wenn wir uns wirklich schnell selber zerstören würden wäre das vermutlich um einiges gesünder für die Welt, denn bei der Geschwindigkeit um die wir den Klimawandel beschleunigt haben, wird das nächste Ökosystem vermutlich ein recht karges werden.
Zumindist, bis der Schaden den wir angerichtet haben abgeheilt ist und sich das planetare Klima wieder normal verändert.

Aber wer weiß ob wir nicht am Ende irreparablen Schaden angerichtet haben und bei der Flucht von unserer blauen Mutter nurnoch eine karge Wüste mit giftiger Atmosphäre zurücklassen.

Antwort
von Modem1, 15

Unsere Hochkultur ja. Vielleicht durch Selbstzerstörung, Kriege zwischen den Kulturen.Es wird geschehen wenn Eliten Raumschiffe besitzen um sich von der Erde abzusetzen.Dann haben die eine Überlebenschance . Das restliche Volk? Das sind die Arbeitsbienen. 

Antwort
von AliciaCanning, 3

Ich glaube, wir werden es rechtzeitig merken.

Antwort
von Bodybuilder1993, 28

Wir sind doch schon längst dabei

MfG

Antwort
von viomio82, 36

Natürlich und das ist auch gut so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten