Frage von Nasenbohrer85, 190

Wird sich die Initiative "Tattoofrei" durchsetzen?

Im Internet gibt es eine Gruppierung, die immer regeren Zulauf findet und langsam beängstigende Ausmaße annimmt. Diese Gruppe plädiert für ein Tattooverbot, und zwar bundesweit, angeblich um die Kriminalität zu bekämpfen.

Deren Meinung nach sind Tätowierte kriminell und schlechte Eltern. Sie nennen Tätowierte "Tintlinge" und halten sich als "Reinhäuter" für etwas besseres. Am Anfang habe ich diese Bürgerinitiative noch belächelt, aber es gibt immer mehr Leute, die deren Ansichten teilen.

Gerade auch unter dem Umstand des Rechtsrucks würde es mich nicht wundern, wenn irgendwann solche Gruppierungen einmal das Sagen hätten. Davor habe ich Angst, da ich schon seit meinem 18. Lebensjahr ein Unendlichkeitszeichen am Handgelenk tätowiert habe. Das heißt, ich wäre auch Opfer derer Politik.

Was glaubt ihr, wird sich solch eine Gruppierung durchsetzen und könnte es in der Bundesrepublik jemals ein flächendeckendes Tattooverbot geben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ostsee1982, 57

So militante Gegner finden sich in vielen Sparten, seien das Tattoos/Piercings, rauchen, Alkohol, Ernährung. So hat halt jeder seinen eigenen Vogel. Wenn ich schon so ein Wort lese "Reinhäuter", wie eine Bezeichnung aus dem 3. Reich, furchtbar sowas (das hat für mich auch nichts mehr mit Satire zu tun!). Über solche Menschen mache ich mir überhaupt keine Gedanken sondern empfinde Mitleid und frage mich maximal was in deren Leben falsch gelaufen sein mag. Ein Tattooverbot wird es sicher nicht geben, warum auch? Wenn man sowas liked und lustig findet .... meine Güte..... RTLII Niveau.

Antwort
von BertRollmops, 109

Das Internet.. unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2016. Dies sind die Abenteuer des Tätowierten Nasenbohrer auf der Suche nach neuen Facebookseiten, neuen Intelligenzen und neuem Input. 

Cäptn, unsere Sensoren zeigen eine negative Intelligenzverwerfung in Quadrant FBReinhäuter. Sie versuchen, arglose Reisende mit ihrem Traktorstrahl zu binden und in die Pforten des Wahnsinns (Pferdekopfnebel) zu stoßen!

Volle Energie auf die Schilde. Grußfrequenz aktivieren!

Aber Cäptn, sie feuern auf uns! 

Das sind nur marginale Photonengranaten. Halten sie Kurs auf die Reinhäuter.

Hier spricht Cäptn Nasenbohrer! Erklären sie sich, Reinhäuter! 

Unser Planet wurde von Tätowierten attackiert. Wir fordern die Auslieferung sämtlicher tätowieren Crewmitglieder! Sie erhalten eine fairen Prozess auf Aldebaran.

Kommentar von Zeigefingeerr ,

Bist du bekifft 😂😂😂

Kommentar von willom ,

Kaum zu glauben...: aber es gibt anscheinend doch intelligente Lebensformen auf GF.....

Kommentar von atzef ,

Großes Tennis! :-)

Kommentar von Pudelcolada ,

Sensationell!  XD

Kommentar von Ini67 ,

Made my day! Danke dafür!

Antwort
von Kanatar, 43

Das ist Sartire. Der Betreiber der Seite gab schon Interviews in denen darauf hingewiesen wurde, dass er selbst sehr tätowiert ist.

Durch diese Seite soll verdeutlicht werden, dass es falsch ist Menschen aufgrund von Äußerlichkeiten zu diffamieren. Sie wendet sich gegen Rassismus.

Antwort
von Konstellas, 138

Ich hoffe du weißt, dass das nur Satire ist? Ich bin selbst extrem stark tätowiert und habe diese Facebook Seite auch geliked - genauso wie einige meiner Freunde. ;)

Antwort
von GlobalGesehen, 82

Ob das Ganze auf Facebook ernst zu nehmen ist oder nicht - sicherlich wird der Tattoo Wahn irgendwann vorbei sein. Wenn auch der letzte regaleinräumer bei Lidl seine Haut mit bunten Farben verziert hat, wird man spätestens dann sich mit Tattoos weniger identifizieren wollen. Einer der größten Zukunftsmärkte in dem Bereich wird wohl das Entfernen von Tattoos werden.

Die Frage ist doch immer, warum lässt sich jemand ein Tattoo stechen? Vermutlich geht es doch darum, einzigartig zu sein. Oder aber sich einer bestimmten Gruppe zugehörig zu fühlen. Jedoch- je mehr Menschen sich dieser Gruppe anschließen, mit denen man nichts zu tun haben möchte, umso größer wird das Verlangen, die aus der Mode geratenen ewigkeits Bilder verblassen zu lassen

Antwort
von KaterKarlo2016, 81

Guten Morgen,

es geht hier rein um Ironie und Satire.

http://www.focus.de/digital/internet/facebook-seite-tattoofrei-ein-mann-hetzt-ge...

KaterKarlo2016

Antwort
von priesterlein, 84

Bei Kindern, die noch nicht nachdenken, finden solche Scherze bestimmt noch ernsthaften Anklang. Aber auch diese wachsen einmal aus dem geistigen Alter heraus, in dem sie alles ernst nehmen.

Antwort
von Siskin, 76

Diese "Gruppierung" ist Satire. 😉

Antwort
von Saboosch, 63

Dir ist schon klar, dass die Seite Satire ist und die Admins selbst tattoowiert sind? Ich kenne den Admin. Nicht immer alles glauben, was im Internet steht!

Kommentar von Saboosch ,

Ps: Ich bin selbst tattoowiert und habe die Seite geliked. :D

Antwort
von rockylady, 68

Das ist Verars**e :D man nennt es auch Satire ..

Antwort
von Schocileo, 10

Das ist nur Satire, keine Sorge:)

Antwort
von 1900minga, 21

Du bist auch nicht der hellste Stern am Himmel, wa?

Wenn du diese Seite genau betrachten würdest, werden die Quellen meisten von einem Doktor S. Atire erforscht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community