Frage von Harry339, 22

Wird PayPal das Geld nochmal abbuchen?

Hi, ich habe etwas mit PayPal "versucht" zu kaufen. Es war in Dollar und die haben scheinbar einen anderen Kurs benutzt als den aktuellen von Oanda, was dazu geführt hat das es mein Konto um 2 Euro überlastet hat und da mein Konto keinen Kredit vergibt hat die Bank die Transaktion zurückgezogen und eine Gebühr von 2 Euro berechnet. Ich habe direkt mehr Geld eingezahlt. Der Gegenstand gehört mir jetzt aber schon und der Verkäufer hat mir auf Nachfrage gesagt das er das Geld auch schon erhalten hat, jedoch wurde von meinem Konto nichts abgebucht. Das Ganze hat sich heute erst abgespielt und es kam noch keine Nachricht von PayPal, was wird passieren? Werden sie einfach erneut versuchen das Geld abzubuchen, jetzt wo das Konto ausreichen gedeckt ist?

Antwort
von ninamann1, 19

Nein,eigentlich nicht , es könnte höchstens durch einen Fehler passieren

Wir nutzen Ihre Zahlungsquellen in folgender Reihenfolge: (soweit die jeweiligen Zahlungsquellen bei Ihrem Konto zur Verfügung stehen):

PayPal-Guthaben
Lastschrift
Kreditkarte
Banküberweisung

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full

Kommentar von Harry339 ,

Was soll ich denn als nächtes tun? Irgendwo muss jetzt ja Geld "fehlen", da meine Bank das Geld von PayPal mangels Deckung zurückgebucht hat und es nun wieder auf meinem Konto ist minus 2 Euro Gebühr. Der Verkäufer hat sein Geld auch erhalten und hat es immernoch.

Kommentar von ninamann1 ,

Ruf Paypal an und kläre das . dazu musst Du eingeloggt sein

Rufen Sie uns an:  0800 723 4500 Free

Ich habe richtig verstanden , Paypal hat abgebucht und deine Bank hat die Lastschrift zurückgebucht ?  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten