Frage von Zahlensymbolik, 67

Wird nach jedem Graffiti gefahndet?

Bspw. x sprüht ein Piece oder Tagg an einer Bushaltestelle oder Stromkasten, wird dann nach dem Täter gefahndet oder wie läuft das ab?

Antwort
von PeterKremsner, 40

Sofern es keine Videoaufnahmen oder Zeugen gibt welche sich melden wird gar nichts gemacht, außer vielleicht Anzeige gegen unbekannt erstattet.

Wenn es ein Video oder Zeugen gibt, wird zwar auch Anzeige gegen unbekannt erstattet jedoch hat die Polizei da auch was in der Hand, ist zwar recht wenig aber wenn dich jemand kennt, dann siehts anders aus.

Bei einem einzigen Graffiti wird normal nichts unternommen, wenn jedoch bekannt ist, dass in der Gegend ständig Grafittis gesprüht werden, kann es auch sein, dass Zivilstreifen unterwegs sind.

Wenn die dich dabei erwischen, dann wird gegen dich Anzeige erstattet.

Kommentar von Zahlensymbolik ,

Danke für deine ausführliche Antwort! Nun wäre meine Frage, ob eine Anzeige gegen unbekannt wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ist?

Kommentar von PeterKremsner ,

Das liegt an dem Eigentümer der besprühten Sachen, wie oft da im Schnitt anzeige erstatt wird weis ich nicht, aber ich würde sagen oft.

Kommentar von Zahlensymbolik ,

Naja, macht wenig Sinn, wenn ich sehe wie vollgesprüht die Stomkästen usw. sind. Denen juckt es anscheinend auch nicht, sonst wäre es ja schon lange weg.. haha

Kommentar von PeterKremsner ,

Nein denn die Entfernung kostet Geld, das hat aber nichts damit zu tun ob Anzeige erstattet wird oder nicht, bei öffentlichem Eigentum wird beinahe immer Anzeige wegen Sachbeschädigung gestellt.

Kommentar von Zahlensymbolik ,

Die Anzeigen haben doch garkeinen Sinn, wie soll denn danach ermittelt werden wenn beim Tatort nichts hinterlassen wurde?

Kommentar von PeterKremsner ,

Das ist egal ob eine Anzeige Sinn hat oder nicht, sie wird einfach aufgegeben und geht dann zu den Akten.

Wenn jemand zur Polizei geht und sagt er hat euch beobachtet dann wird der Fall wieder aufgenommen und wenn es beweise gibt, dann werdet ihr bestraft.

Manchmal ist eine Anzeige auch wegen der Versicherung oder sonstigen Sachen nötig.

Kommentar von Zahlensymbolik ,

Okay, danke :)

Antwort
von toomuchtrouble, 36

Hier in Hannover gibt es eine Ermittlungsgruppe der Polizei, die teilweise auch mit Unterstützung der Szene ermittelt, die Vollpfosten eliminieren wollen. Bahn, Telekom, Energieversorger und Verkehrsbetriebe stellen regelmäßig Strafanzeigen. Die Anfänger werden häufig geschnappt und verpfeifen in ihrer Verzweiflung andere Leute.


Kommentar von Zahlensymbolik ,

Was sind das für Arschlöcher die andere verraten? 

Kommentar von toomuchtrouble ,

Ich würde eher sagen, dass hier die blanke Angst regiert. Die Geldstrafen sind ja noch zu bewältigen, aber wenn plötzlich im Rahmen einer Zivilklage € 15.000 Schadenersatz im Raum stehen, machen die Eltern Druck ohne Ende und der Ehrenkodex bleibt auf der strecke.... und nicht alle sind so vorsichtig wie Moses und Taps.

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Graffiti-Spraye-Moses-in-Han...


Kommentar von sakul2001 ,

haha bin auch aus Hannover :D

Antwort
von IchBin87, 41

Meistens nicht, außer du wurdest dabei gesehen und jemand hat die Polizei gerufen aber meistens wird daraus nix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten